Neue Rezepte

Crème Brûlée

Crème Brûlée


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Als ich dieses Dessert auf der Website sah, das eines meiner Kindheitsdesserts ist, sagte ich, ich solle es machen, weil ich es schon lange nicht mehr gemacht habe. Es gibt so viele Dessertrezepte, dass ich jetzt nicht einmal Zeit habe, den Kuchen, den Kuchen, die Torte, die Torte usw. zu wiederholen ... Ich denke, es ist das einfachste Dessert, das jeder machen kann.

  • 1 l Milch
  • 8 Eier
  • 8 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanille
  • für Karamell:
  • 8 Esslöffel Zucker
  • 2-3 Esslöffel Wasser

Portionen: 8

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Gebrannte Zuckercreme:

Den karamellisierten Zucker in einer Schüssel oder Pfanne auf das Feuer geben, wenn der Zucker seine Farbe leicht ändert und zu schmelzen beginnt, etwas Wasser hinzufügen. Auf dem Feuer lassen und gleichzeitig mischen, bis der Zucker geschmolzen ist und eine leicht kupferfarbene Farbe angenommen hat. Den karamellisierten Zucker (heiß) in eine hitzebeständige Schüssel geben, Boden und Rand der Schüssel mit dem karamellisierten Zucker auslegen. Die Eier mit Zucker und Vanille verquirlen, bis sich die Eier gut aufgelöst haben, die Milch dazugeben, alles gut verrühren und mit dem Karamellzucker in die Schüssel geben. Im Ofen bei 180 Grad 50-60 Minuten backen. Nach Belieben pur oder mit Schlagsahne, Eis oder sogar Obst servieren.

Guten Appetit!!!

Tipps Seiten

1

man kann den Karamellzucker direkt in der Schüssel schmelzen und dann in den Ofen stellen, leider hat mein Geschirr einen Ebonitschutz in den Minen und ich kann es nicht in den Ofen stellen, und das Keramikgeschirr stellt es nicht auf die Flamme aus Angst zu zerbrechen