Neue Rezepte

Limetten-Schneeball-Kekse

Limetten-Schneeball-Kekse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 2 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 1 Teelöffel (abgepackt) fein abgeriebene Limettenschale
  • zusätzlicher Puderzucker

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 °F vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. Mehl und Maisstärke in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Mit einem elektrischen Mixer Butter und 1/2 Tasse Puderzucker in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Limettensaft, Limettenschale und Limettenöl unterrühren. Mehlmischung glatt rühren. Den Teig etwa 45 Minuten kalt stellen, bis er gerade fest ist.

  • Den Teig mit jeweils 1 Esslöffel zu Kugeln formen und auf die vorbereiteten Blätter mit einem Abstand von 1 Zoll legen.

  • Backen Sie die Kekse, bis sie oben blassgold und unten gebräunt sind, etwa 23 Minuten. Übertragen Sie Backbleche auf Gestelle; Sieben Sie sofort eine großzügige Menge Puderzucker über die Kekse. Kekse auf Backblechen vollständig auskühlen lassen. DO AHEAD Kann im Voraus gemacht werden. Bei Raumtemperatur bis zu 5 Tage luftdicht lagern oder bis zu 2 Wochen einfrieren. Vor dem Servieren mit mehr Puderzucker bestäuben.

,Fotos von Pornchai MittongtareReviews Abschnitt

Key Lime Cooler Schneeballkekse

Auch wenn Sie keine tropische Flucht machen können, diese Key Lime Cooler Schneeballkekse Sie fühlen sich wie im Urlaub! Weich, zart und süß mit einem Hauch von würzigem Limettengeschmack bei jedem Bissen!

Wer hat noch Lust, dieser verrückten Pandemie zu entkommen, indem er auf eine abgelegene tropische Strandinsel flieht? Solange es auf der Insel noch einen Barkeeper und einen Masseur gibt, kann ich mit einem Stapel Bücher oder Zeitschriften und einer Pina Colada gut mitgehen. (Und okay, ich verstehe, dass eine Massage enger Kontakt ist und yada yada, aber Ihr Mädchen hat einige ernsthafte verknotete Schultern von all dem Virus-Stress!)

Wie auch immer, reden wir nicht über die Verrücktheit, sondern konzentrieren wir uns stattdessen auf diese Kekse!

Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie Schneeballkekse lieben! Auch als mexikanische Hochzeitskekse oder russische Teekuchen bekannt, gehören Schneebälle (wie ich sie nenne) zu meinen absoluten Favoriten während der Weihnachtszeit. Traditionell aus gemahlenen Pekannüssen hergestellt, sind sie ein weicher und zarter Keks, der praktisch im Mund schmilzt und ernsthaft unwiderstehlich ist (wenn nicht ein bisschen chaotisch von all dem Puderzucker!). Aber ich weiß nicht, warum wir sie auf die Weihnachtszeit beschränken, wenn das ganze Jahr einen kleinen Hauch Schneegüte verdient.

Und da ich im Moment definitiv einen tropischen Urlaub gebrauchen könnte, dachte ich, ich würde den traditionellen Weihnachtskeks aufpeppen und ihn mit den wichtigsten Limettenaromen etwas federnder und leuchtender machen!

Da ich keine sauren Dinge mag, bin ich ein Liebhaber von Key Lime. Authentischer Key Lime Pie aus Miami ist unschlagbar und ich liebe den süßen und würzigen Rand. Diese Key Lime Cooler Schneeballkekse sind die perfekte Mischung aus einem tropischen Urlaub in einem Urlaubskeks und ich weiß, du wirst sie lieben!

Um den Key-Limetten-Geschmack wirklich zu steigern, habe ich Key Lime Pie-Saft verwendet, der für den authentischsten Geschmack unerlässlich ist. Sie finden es in den meisten Lebensmittelgeschäften im Saftregal. Da jedoch die eigentlichen frischen Key-Limonen in meinen Lebensmittelgeschäften nicht so üblich sind, habe ich normale Limettenschale verwendet und sie schmeckt einfach gut! Natürlich, wenn Sie echte, frische Key-Limonen finden können, würde ich diese sofort verwenden!

Während diese Kekse einen Hauch von süßer und würziger Limette haben, können Sie sie super-limettenig machen, indem Sie etwas Limettenextrakt hinzufügen. Genau wie Vanilleextrakt, aber mit einem konzentrierten Limettengeschmack, um die Limette in diesen Keksen wirklich zu verstärken. Meine Freunde und Familie mochten meine Kekse ohne Limettenextrakt, aber auch hier, wenn Sie wirklich einen Schluck Limette wollen, verwenden Sie einige!

Und damit diese Kekse an den klassischen Key Lime Pie erinnern, habe ich den trockenen Zutaten auch einige Graham-Cracker-Krümel hinzugefügt, um etwas Textur, Süße und einen Hauch von Keys zu erhalten!

Weich, süß, zart und würzig Key Lime Cooler Schneeballkekse… nie wieder werden wir Schneebälle auf den Winter beschränken!


Key Lime Snowball Cookies

Haben Sie schon einmal eine große Tüte Limetten gekauft, um etwas wirklich Großartiges zu machen? Ich scheine das viel zu tun. Schließlich ist die Tüte Limetten viel billiger, als nur ein paar zu kaufen. Aber dann bin ich gezwungen, etwas mit all diesen Limetten zu tun…. Margaritas?…. Schlüssel Limettenkuchen?…. Wie wäre es mit Key Lime Snowball Cookies? Ja, sie sind einfach wunderbar und treffen an einem warmen sonnigen Nachmittag genau das Richtige. (Übrigens passen sie sehr gut zu einer Margarita!)

Mehl und Maisstärke verquirlen. Beiseite legen.

Butter und Puderzucker schaumig schlagen.

Limettensaft einrühren und die Schale hinzufügen. (Wenn Sie nicht die große Tüte mit Keylimes kaufen, können Sie normale Limetten verwenden.)

Mehlmischung einrühren, bis sie gerade vermischt ist.

Kühlen Sie die Mischung für mindestens eine Stunde. Ich fülle den Teig in eine kleinere Schüssel und decke ihn mit Plastikfolie ab.

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Legen Sie Ihre Backbleche mit Pergamentpapier aus. Es wird das Aufräumen viel einfacher machen, vertrau mir in dieser Hinsicht.

Den Teig aushöhlen und zu einer Kugel formen. Der Teig sollte schön fest sein. Ich habe eine mittelgroße Schaufel verwendet (die Größe von 1,5 – 2 Esslöffel).

17 – 19 Minuten backen oder bis die Kekse anfangen, leicht golden zu werden.

Puderzucker sofort über die Kekse sieben. Da diese Kekse warm sind, werden Sie viel Puderzucker verwenden – glauben Sie mir, viel Puderzucker.

Lassen Sie die Kekse in der Pfanne abkühlen. Dann hebe ich das Pergamentpapier auf und fülle die Kekse und den Puderzucker in einen wiederverschließbaren Beutel. Dann, ganz sanft, die Kekse und den Puderzucker in der Tüte schütteln. Dadurch erhalten die Kekse eine schöne Zuckerschicht.

Bewahren Sie die Kekse in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. Lassen Sie diese nicht auf der Theke liegen, da sie sonst matschig werden.


Zitronen-Schneeball-Kekse

Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Halten Sie ein umrandetes, ungefettetes Backblech bereit.

Um die Kekse zu machen: In einer mittelgroßen Schüssel Butter und Salz schaumig schlagen.

Puderzucker und Zitronenöl oder abgeriebene Schale untermischen.

Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie, bis es kombiniert ist.

Schaufeln Sie den Teig in 1-Zoll-Kugeln ein Teelöffel Keksschaufel ist eine echte Zeitersparnis und Ihre Kekse werden schön und gleichmäßig. Legen Sie die Kugeln auf das Backblech.

Die Kekse 12 bis 15 Minuten backen. Sie sollten unten sehr hellbraun sein und sich fest anfühlen, wenn sie oben leicht berührt werden.

Um die Beschichtung herzustellen: Sieben Sie den Puderzucker und das Zitronensaftpulver zusammen in eine flache Schüssel.

Die Kekse aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech 3 Minuten abkühlen lassen. Wenn die Kekse fest genug zum Anfassen, aber noch warm sind, rollen Sie die Kekse vorsichtig in der Beschichtung.

Lassen Sie die Kekse vollständig abkühlen und rollen Sie dann den Zucker erneut ein.

Bewahren Sie Kekse in luftdichten Behältern für 1 Woche auf, frieren Sie sie für eine längere Lagerung ein.

Tipps von unseren Bäckern

Zauberstab, um Limetten-Schneeball-Kekse zu machen? Ersetzen Sie einfach Limettenöl oder abgeriebene Limettenschale (Zest) für das Zitronenöl oder die Schale und Limettensaftpulver für das Zitronensaftpulver.


Mexikanische Hochzeitskekse mit Limette & Macadamia / Biscochitos de Limón y Nueces

Diese zartschmelzenden mexikanischen Hochzeitskekse mit Limette und Macadamia sind voller Geschmack! Limettenschale und -saft sorgen für einen schönen Schwung, die Zugabe von gerösteten Macadamianüssen sorgt für etwas Knusprigkeit und zusätzliche Butterigkeit!

Leute, die Dinge, die ich euch über die letzten Tage erzählen könnte. Reiner Wahnsinn!

Zuerst mussten wir von Dawson Creek nach Calgary zurück. Klingt überschaubar, entpuppte sich aber als ziemliche Odyssee, als unser kleiner Aveo “Conchita” auf halbem Weg zusammenbrach.

Der Umzug mit all deinen Sachen BY OVERNIGHT GREYHOUND ist überhaupt nicht lustig.

Zurück in Calgary brauchten wir so schnell wie möglich ein neues Auto, da wir in Montana die Grenze überqueren mussten, um meine Permanent Resident Card zu bekommen. Wie Sie sehen, war es also eine arbeitsreiche Woche.

Jetzt, wo wir stolze Besitzer eines neuen Autos sind und ICH ENDLICH EIN DAUERHAFTER IN KANADA BIN! ( OMG . ) wir sind bereit für mehr Verrücktheit. Und mexikanische Hochzeitskekse, aber darüber werde ich gleich sprechen.

Vorab: Bin ich es nur oder ist ” The Holiday” nur ein MUST-SEE-FILM zu Weihnachten? Ich schaue es mir jedes Jahr an und bekomme immer noch Tränen in den Augen.

Nun, ich habe die Idee des Wohnungstauschs schon immer geliebt und komm schon: Zwei verliebte Frauen von entgegengesetzten Seiten des Atlantiks, die in der Weihnachtszeit vorübergehend ihre Häuser tauschen, um einem Herzschmerz zu entgehen. Das ist eine gute Geschichte.

Und ab und zu sollte man so tun, als sei das eigene Leben ein Film. Das haben wir getan. Was ich damit sagen will, ist, dass wir Häuser tauschen. Ab nächster Woche bis Januar. Der Tausch führt uns nach Yucatán, Mexiko.

In der Stadt Merida werden wir dieses Jahr also Weihnachten verbringen. Offensichtlich entkommen wir nicht einem Herzschmerz, sondern eher dem harten kanadischen Winter, den mein Mann und ich wirklich verachten.

Wie wird ein mexikanisches Weihnachtsfest? Ich freue mich, es herauszufinden! Eines weiß ich schon, es MUSS COOKIES GEBEN. Und welcher Keks wäre besser für ein mexikanisches Weihnachtsfest als ein mexikanischer Hochzeitskeks?

Was sind mexikanische Hochzeitskekse und warum müssen Sie sie probieren:

Kaum war der Wohnungstausch geplant, habe ich eine große alte Charge dieser köstlichen, zartschmelzenden mexikanischen Hochzeitskekse mit Limette und Macadamianüssen gebacken, um uns in die richtige Stimmung zu bringen!

Aber sind diese Kekse eigentlich mexikanisch? Nun, sie haben viel Limetten- und Vanillegeschmack in sich.

Wenn Sie ein C&C-Leser sind, kommen Ihnen diese Cookies möglicherweise ziemlich bekannt vor! Im Grunde ist dies eine pikante und erfrischende Adaption meines beliebtesten Rezepts, dieser Macadamia & White Chocolate Snowball Cookies.

In unserem Haus nennen wir sie Schneeballkekse, aber Sie kennen sie vielleicht als russische Teekuchen oder wie ich in diesem Rezept, mexikanische Hochzeitskekse.

Die Anfänge der mexikanischen Hochzeitskekse, Schneeballkekse, Teekuchen usw. sind eigentlich ziemlich weit von Mexiko entfernt.

Lebensmittelhistoriker glauben, dass dieser butterartige, mit Zucker bestäubte Keks seinen Ursprung in der Küche des Nahen Ostens hat, die eine lange Tradition von reichhaltigem Buttergebäck mit vielen Gewürzen, Puderzucker und Nüssen hat.

Wie bei den meisten Dingen, die einfach köstlich sind, sind in jedem Land verschiedene Versionen aufgetaucht, weil jeder Butter, Vanille und Zucker liebt! Klacks!

Zusammenfassend sind sie alle unwiderstehlich zart und butterartig und schmecken himmlisch. Aber das sind meine besonders leckeren mexikanischen Weihnachtsversionen und sie schmecken wie Weihnachten unter Palmen!

Ich musste diese mexikanischen Hochzeitskekse innerhalb einer Woche zweimal backen! Sie sind anscheinend meine neuen Lieblingskekse. Früher waren es meine Schneeballkekse, aber diese schmecken ein bisschen wie eine Margarita, sagt er. Dieser Mann sollte wirklich in Mexiko leben.

Wenn er sich entscheiden müsste, müsste ich diese das ganze Jahr über machen, aber ich ziehe es vor, sie besonders zu halten und sie nur zu Weihnachten zu machen, da sie so festlich aussehen – wie kleine Schneebälle.

Mit einer dicken Puderzuckerschicht bestäubt sehen sie aus wie kleine Schneebälle, weshalb sie auch Snowball Cookies genannt werden. Andere Namen für diese zartschmelzenden mexikanischen Hochzeitskekse sind Russian Teacakes, Polvorónes oder German Schneeballkekse.

Butter, Vanille, Macadamias und Limette – die geheime Geschmackskombination meiner mexikanischen Hochzeitskekse!

Die Geschmackskombination aus Butter, Vanille und Limette in diesen mexikanischen Hochzeitskeksen hat etwas Unwiderstehliches! Sie sind ein echter Stimmungsaufheller und zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht, sobald ich in sie beiße!

Tipps für die besten mexikanischen Hochzeitskekse:

Wichtig beim Backen von mexikanischen Hochzeitsplätzchen ist, sie nur leicht gebräunt zu backen und noch heiß mit Puderzucker zu bestäuben.

Sie werden etwas von dem Zucker aufsaugen, der sie irgendwie versiegelt und verhindert, dass die Butter im Inneren austrocknet.

Sie können sie auch einfach in einem tiefen Teller mit Puderzucker rollen. Ich bevorzuge das Abstauben, da die mexikanischen Hochzeitskekse ziemlich empfindlich sein können und dazu neigen, frisch gebacken zu bröckeln.

Nach dem Entstauben ist es wichtig, sie vollständig abkühlen zu lassen. Dann staubst du sie einfach wieder ab und lagerst sie in Keksdosen.

Ich sage Ihnen, diese mexikanischen Hochzeitskekse mit Limette und Macadamianüssen sind pure Glückseligkeit! Der Duft, der durch die Küche weht, ist der Wahnsinn! Limette, Vanille, Butter – so stelle ich mir ein mexikanisches Weihnachtsfest vor!

Wenn Sie Schneeballkekse genauso lieben wie ich, möchten Sie vielleicht auch mein Macadamia & White Chocolate Snowball Cookie probieren!

Für mehr mexikanische Desserts, Schau dir meinen mexikanischen Schokoladenpudding mit Pistazienkrokant und meine Margarita-Tarte an


Mandel-Limetten-Schneeball-Kekse

Als ich aufwuchs, kamen die Frauen an der Seite meines Vaters immer zusammen, um Weihnachtsplätzchen zu backen. Es war ein Tag voller Zuckerkekse mit Puderzuckerglasur, Windrädern, Mini-Schokoladenkeksen und mit Puderzucker überzogenen Schneeballkeksen, alle wunderschön in weihnachtlichen Keksdosen arrangiert. Wir haben jedes Jahr die gleichen vier Arten von Weihnachtsplätzchen gebacken, was genau das ist, was Sie sich von einer Weihnachtstradition wünschen, besonders wenn Sie ein Kind sind. Diese Schneeballkekse waren einer meiner Favoriten, und dieses Update eines klassischen Rezepts – Mandel-Limetten-Schneeballkekse – ist das perfekte, festliche Weihnachtsrezept, das Sie Ihrer Keksliste hinzufügen können.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Vor ein paar Jahren wurde ich zu einem Kekstausch-Brunch eingeladen, bei dem Sie sechs Dutzend einer Kekssorte mitbringen und dann mit einer Auswahl von sechs Dutzend anderen Keksen gehen.

Ich entschied mich für die mit Puderzucker überzogenen Schneeballkekse, aber mit einer Wendung: Limette und Mandeln.

Ich kaufte den billigsten “cut” von Mandeln im Laden und dann grob gehackt, bevor ich sie zu den trockenen Zutaten hinzufügte.

Ich habe die Schale und den Saft von zwei Limetten verwendet und auch direkt in den Teig gegeben.

Der Keksteig wurde zu 1-Zoll-Kugeln gerollt (geben oder nehmen), und dann habe ich anstelle eines normalen Backblechs meine Mini-Muffinform verwendet.

Es hat perfekt funktioniert und ich musste mir keine Sorgen machen, dass die Bälle herumrollen! Genius.

Nach dem Backen lasse ich die Mandel-Limetten-Schneeballkekse etwa fünf Minuten in der Mini-Muffinform abkühlen.

Wenn Sie versuchen, sie früher zu entfernen, explodieren sie irgendwie, also warten Sie einfach, selbst wenn Sie ungeduldig sind (wie ich). VERTRAU MIR.

Nach fünf Minuten rollte ich sie in Puderzucker herum, bevor ich die Kekse auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen ließ.

Dann bekamen sie einen letzten Dredge in Puderzucker.

Diese sind SO gut und so ein einfacher Weihnachtskeks, um eine Backtradition zu beginnen Ihre Haus. Schöne Ferien!


Hinweise zu diesem Rezept

Mitgliederbewertung

Kategorien

Wo ist das vollständige Rezept - warum kann ich nur die Zutaten sehen?

Wir bei Eat Your Books lieben großartige Rezepte – und die besten kommen von Köchen, Autoren und Bloggern, die viel Zeit damit verbracht haben, sie zu entwickeln und zu testen.

Wir haben Ihnen geholfen, dieses Rezept zu finden, aber für die vollständige Anleitung müssen Sie zur Originalquelle gehen.

Wenn das Rezept online verfügbar ist, klicken Sie auf den Link „Komplettes Rezept anzeigen“ – andernfalls müssen Sie das Kochbuch oder die Zeitschrift besitzen.


Rezept für Schneeballkekse (griechisch Kourabiedes)

Kourabiedes und Melomakarona sind die zwei Arten von Keksen, die in Griechenland speziell zu Weihnachten hergestellt werden (aber das bedeutet nicht, dass Sie sie nur dann machen sollten!). Kourabiedes werden auch als Schneeballkekse bezeichnet, weil sie mit Puderzucker überzogen sind und wie kleine leckere Schneebälle aussehen. Da sie mit Butter, Vanilleextrakt und gerösteten Mandeln hergestellt werden, sind sie der perfekte Weg, damit Ihre Küche nach Urlaub riecht und Ihre Familie Sie noch mehr liebt! Allerdings ist Weihnachten nicht das einzige Mal, dass diese gebacken werden. Sie werden auch als Leckerbissen bei Verlobungszeremonien, Hochzeiten und Taufen wegen ihrer weißen Farbe hergestellt, die für Reinheit steht. Ich hingegen mache sie jedes Mal, wenn ich das Bedürfnis habe, etwas zu essen!

Wie man Kourabiedes macht

  • Der wichtigste Schritt dieses Rezepts ist es, Die Butter mit dem Zucker SEHR gut schlagen bis es ganz leicht und flauschig ist. Dafür ist ein Standmixer ideal, denn es kann bis zu 15 – 20 Minuten dauern. Wenn Sie Butterschmalz (Ghee) verwenden, sollte diese etwas kalt sein. Wenn Sie normale Butter verwenden, sollte sie Raumtemperatur haben, also stellen Sie sicher, dass Sie sie einige Stunden aus dem Kühlschrank nehmen, bevor Sie beginnen.
  • Weil Mandeln bei diesen Keksen eine große Rolle spielen, sollten Sie frisch geröstete Mandeln verwenden. Ich röste meine Mandeln gerne im Ofen bei 160 °CC 20-30 Minuten (genaue Zeit hängt von der Menge und Größe der Mandeln ab). Butter und Vanilleextrakt von guter Qualität sind ebenfalls wichtig für den guten Geschmack, und ich füge auch eine Prise Zimt hinzu, da dies den Geschmack der restlichen Zutaten verstärkt.
  • Eine andere Sache, an die Sie sich erinnern müssen, ist, nicht zu viel Mehl hinzufügen und den Teig nicht zu stark zu bearbeiten, da dies zu zähen Keksen führen kann.
  • Um sie zu formen, formt man traditionell zuerst kleine Kugeln und drückt sie dann mit den Handflächen etwas flach. Drücken Sie leicht mit dem Finger auf die Mitte jedes Kekses, um eine sehr flache Pfütze zu bilden. Dies hilft den Kourabiedes, mehr Puderzucker zu halten.

Welche Butter soll man für diese Schneeballkekse verwenden?

Wenn Sie diesen Blog regelmäßig lesen, wissen Sie, dass ich Kekse mit Olivenöl liebe, insbesondere diese kretischen Mandelkekse (kalorizika). Für Kourabiedes müssen Sie echte Butter verwenden. Viele traditionelle griechische Rezepte verwenden geklärte Butter aus Schafs- und Ziegenmilchcreme, aber auch Kuhbutter funktioniert. Egal für welche Art von Butter Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass sie schmeckt und von guter Qualität ist. Für dieses Rezept habe ich halb Kuhbutter und halb Schaf- und Ziegenbutter verwendet.

Ein weiteres Geheimnis besteht darin, die Butter zu klären. Ich muss zugeben, dass ich das normalerweise nicht mache, außer zu besonderen Anlässen! Wenn Sie die Zutaten auf der Verpackung der Butter lesen, werden Sie feststellen, dass sie etwa 15 – 20 % Wasser enthält. Das bedeutet, dass in einer Tasse Butter etwa 3 Esslöffel Wasser und etwas mehr als 3/4 Tasse Fett enthalten sind. Dieses Wasser verhindert, dass die Kekse ihre maximale Zartheit erreichen. In diesem Artikel von ernsthaften Essgewohnheiten können Sie sehen, wie Sie Wasser entfernen und gleichzeitig nussige gebräunte Butter (oder Beurre Noisette) erhalten. Völlig optional!

Kann man Puderzucker für Schneeballkekse verwenden?

Puderzucker, auch Puderzucker oder Puderzucker genannt, ist eine wichtige Zutat dieses Rezepts. Obwohl Sie den Teig mit normalem weißem Zucker zubereiten können, macht Puderzucker ihn zarter und hilft bei der Textur. Meistens enthält es auch etwas Maismehl, was die Zartheit weiter verbessert.

Der Zuckeranteil im Teig ist nicht sehr hoch, da diese Schneeballkekse nach dem Backen mit zusätzlichem Puderzucker bedeckt sind. Denken Sie daran, die Kekse vollständig abkühlen zu lassen, bevor Sie sie mit Zucker bedecken, da die Beschichtung sonst Feuchtigkeit aufnehmen und durchnässen kann.

Die Backzeit hängt von der Größe der Kekse ab.

Ich forme meine Kekse gerne in der Größe einer mittelgroßen Walnuss (ca. 40 Gramm pro Keks, wenn Sie eine Küchenwaage haben). Für diese Größe dauert es ca. 35 Minuten bei 340°F/170°C damit sie backen. Aber ich mag meine Kekse auf der knusprigen Seite. Wenn Sie sie heller und etwas weicher mögen, dann reichen 25-30 Minuten.

Teile diesen Beitrag wenn es dir gefallen hat (Teilen-Buttons oben!) und nicht vergessen Abonnieren für neue Rezepte oder folge mir auf Instagram, Pinterest, Facebook


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Teelöffel Limettensaft
  • ⅓ Tasse Milch
  • ½ Tasse Butter, weich
  • ¾ Tasse weißer Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Limettenschale
  • 1 ¾ Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • ¼ Tasse weißer Zucker

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 2 EL Limettensaft mit der Milch verrühren, 5 Minuten stehen lassen.

In einer großen Schüssel die Butter und 3/4 Tasse Zucker cremig schlagen, bis sie leicht und flauschig sind. Das Ei unterrühren, dann die Limettenschale und die Milchmischung unterrühren. Mehl, Backpulver und Natron mischen, unter die Sahnemasse mischen. Mit abgerundeten Löffeln auf die ungefetteten Backbleche fallen lassen.

Im vorgeheizten Backofen 8 bis 10 Minuten backen, bis die Ränder hellbraun sind. Lassen Sie die Kekse 5 Minuten lang auf Backblechen abkühlen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter legen.

Für die Glasur restlichen Limettensaft und Zucker verrühren. Auf die abgekühlten Kekse streichen.


Limetten-Schneeball-Kekse - Rezepte

Zu Weihnachten habe ich verschiedene Kekse gebacken, sowohl hier in Redmond als auch in Montreal mit meiner Mutter. Einer der Favoriten waren definitiv die Limetten-Schneeballkekse, die ich nach einem Rezept aus dem Bon Appétit Magazin gebacken habe. Sie sind wie Shortbread, aber voller Limettengeschmack, da Sie Limettensaft, Limettenschale und Limettenöl hinzufügen. Limettenöl, fragen Sie sich vielleicht, was ist das? Nun, das habe ich sowieso gefragt, weil ich so etwas noch nie gehört hatte. Ich fragte mich, ob dies eines dieser seltsamen, unmöglich zu findenden Zutatenrezepte war, die in Lebensmittelmagazinen oft verlangt werden und die ich zu einem überhöhten Preis online bestellen müsste. Eigentlich war dies eine Option, aber das Magazin sagte auch, dass das Öl in Sur La Table-Läden zu finden sei. Sur-La-Tisch? Ich dachte. Einer davon ist direkt in meiner Nähe! Also packte ich mich zusammen, stieg in einen Bus und fuhr zum Sur La Table-Standort in meiner Nähe. Ja, ich nahm einen Bus, um eine Zutat für ein Rezept zu kaufen, eine Zutat, von der ich nur einen halben Teelöffel bräuchte, aber wenn ich es nicht täte und eine Art Ersatz für die Zutat fand, würde ich mich verrückt machen, wenn ich mich fragte, wie das Kekse wären herausgekommen, wenn ich dieses schwer fassbare Limettenöl gefunden hätte. Außerdem liebe ich es, in Sur La Table zu gehen, es ist eine Art kulinarische Fantasiewelt. Auch wenn ich mir im Laden kaum etwas leisten kann, schlendere ich gerne herum und sabbere über die wunderschönen Töpfe und Pfannen, ausgefallenen Kochutensilien und glänzenden Geräte.

Eine zwanzigminütige Busfahrt später erreichte ich den Laden und begann sofort mit der Suche. Ich werde nicht auf die ganze Geschichte eingehen, aber ich werde Ihnen sagen, dass es eine Qual war, diese winzige kleine Flasche Limettenöl zu finden. Die Flasche musste als Teil eines Sets gekauft werden, aber die Hälfte des Sets fehlte. Nach weiterem Suchen wurde der Rest schließlich gefunden, aber dann gab es keine Artikelnummer dafür, sodass ich mein Öl fast nicht bekommen hätte. Ich war jedoch Koch auf einer Mission und bekam schließlich das, wofür ich gekommen war, zusammen mit einer kleinen Flasche Zitronenöl und einer kleinen Flasche Orangenöl.

Nach all dem Ärger dachte ich mir, ich sollte besser das Beste aus meinen kleinen Fläschchen Zitrusöl machen. Zu der Zeit konzentrierte ich mich darauf, das Rezept so zu machen, wie es geschrieben wurde, also machte ich die Limetten-Schneebälle und sie waren fantastisch. Es juckte mich, auch Zitronen-Schneebälle und Orangen-Schneebälle zu machen, was mich zu meinem letzten Backexperiment bringt. Ich nenne es ein Experiment, weil ich ein bisschen vom Rezept abgewichen bin, etwas, was ich beim Backen so gut wie nie mache, aber ich denke, es war nicht gerade das riskanteste Experiment. Ich wollte einfach das Schneeballrezept mit Zitrone, Limette und Orange machen und die verschiedenen Kekse vergleichen. Ich beschloss, eine Charge zu machen und sie in Drittel zu teilen, anstatt drei volle Chargen zu machen, da ich dachte, das wären mehr Kekse, als Andrew und ich verarbeiten könnten (oder sollten). Ich habe all die verschiedenen Zutaten in drei Schüsseln aufgeteilt:Ich habe alles genau gleich belassen, außer natürlich Fruchtsaft, Schale und Öl. Hier kamen meine schönen kleinen Flaschen ins Spiel:
Nach dem Mischen der Zutaten war es wichtig, den Überblick zu behalten, welche Früchte sich in welcher Schüssel befanden. Ich habe mir die Reihenfolge der Schüsseln und auch die Reihenfolge, in der ich sie auf das Backblech gelegt habe, notiert. Ich habe jeweils eine Reihe gemacht: Zitrone, Limette und Orange. Vorher und nachher sehen sie alle gleich aus, oder?
Deshalb dachte ich, es würde Spaß machen, diesen Jungs ein paar Verzierungen hinzuzufügen. Ich habe etwas Gel-Lebensmittelfarbe bekommen und die Kekse mit Gelb für Zitrone, Grün für Limette und Orange für Orange dekoriert:Sicherlich nicht notwendig, aber macht auf jeden Fall Spaß. Wenn die Welt dich unterkriegt, dekoriere Kekse! Vielleicht sollte das mein neues Motto sein.

Also was die Ergebnisse angeht? Die Kekse waren alle lecker. Meine Favoriten sind immer noch die Limettenkekse. Ich finde, der Limettengeschmack kommt in den Keksen am besten zur Geltung, aber die Zitrone und Orange sind auch gut. Tatsächlich finde ich, dass die Subtilität tatsächlich zugunsten der Orangenkekse wirkt. Ich hatte mir Sorgen gemacht, dass diese zu viel Orangengeschmack haben würden. Und ein Tipp, wenn Sie diese selbst herstellen: Am besten schmecken sie etwa eine Woche nach der Herstellung. Wenn sie frisch sind, sind die Zitrusaromen sehr gedämpft, aber nach einiger Zeit treten sie viel stärker hervor. Ich vermute, dass, wenn der Keks ein wenig austrocknet, die fruchtigen Aromen tiefer in den Keks aufgenommen werden und ihren Geschmack mehr hervorheben, als wenn sie frischer und etwas feuchter sind.

Abschließend habe ich noch eine Frage an Sie: Was soll ich mit dem Rest meiner Zitronen-, Limetten- und Orangenöle machen? Ich habe nur eine sehr kleine Menge von jedem verwendet und bin gespannt, wofür ich diese seltsamen kleinen Öle noch verwenden könnte. Ich würde mich freuen, all deine genialen Ideen zu hören!