Neue Rezepte

Dessert Karamellkuchen

Dessert Karamellkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir mahlen die Kekse und mischen sie mit Walnüssen, Essenz und Wasser, um eine Zusammensetzung von nasser Sandkonsistenz zu erhalten. Wir legen es in ein Kuchenblech, nivellieren es gut und stellen es in den Kühlschrank.

Wasser mit Zucker, Walnüssen und Sahnebeutel mischen und verrühren. Die Gelatine hydratisieren, dann schmelzen und zur Creme geben. Wir legen die Kekse darüber. Schneiden Sie die Schokolade in kleine Stücke.

Die Kirschen herausnehmen und mit einem Esslöffel Zucker mischen. Etwas Walnuss über die Sahne, dann Schokolade und Kirschen streuen und einige Stunden in den Kühlschrank stellen.


Tricks, um den perfekten Kirschkuchen zuzubereiten:

1. Verwenden Sie fleischige Kirschen, aber nicht sehr saftig.
2. Entscheiden Sie sich für braunen Zucker, es gibt einen subtilen Karamellgeschmack.
3. Für einen kindlichen Geschmack verwenden Sie Kuhbutter mit mindestens 82,3% Fett. Falls Sie Unverträglichkeiten haben oder eine vegane Variante wünschen, entscheiden Sie sich für geschmolzenes Kokosöl.
4. Lassen Sie die Kirschen den Saft gut abtropfen, sonst bleibt zu viel Saft in der Schale.

Zutaten für Kirsch-Lava-Torte:

1 Packung Lava
1,5 kg Kirschen (mit Samen gewogen)
3-4 Esslöffel brauner Zucker
70 gr Butter

Optional & # 8211 ein Eigelb

Zubereitung von Kirsch-Lava-Torte:

1. Die Kirschkerne entfernen, mit 3 EL Zucker mischen und mindestens 1 Stunde ruhen lassen, damit der Saft abtropfen kann.

2. Schmelzen Sie die Butter. Lege das Lavablatt auf den Tisch. Schneiden Sie das Blatt je nach verwendeter Lavasorte in 2 gleiche Stücke von ca. 40 cm.

3. Methode 1: Das Blech mit dem geschmolzenen Butterpinsel einfetten. Dann den Kirschsaft abgießen und wie auf dem Bild an den Anfang des Blattes legen. Rollen Sie die Lavaplatte 2-3 Mal. So erhalten Sie 2 Schichten oben und 3 Schichten unten. Machen Sie dasselbe mit dem Rest des restlichen Waschbeckens.

Kirschkuchen & # 8211 Prozess

4. Legen Sie die Brötchen auf das Blech, fetten Sie die Brötchen mit zerlassener Butter und Eigelb ein. Den Kirschkuchen bei 180° backen, bis er schön gebräunt ist, ca. 20-25 min.

Methode 2: Die Kirschfüllung können Sie im Voraus vorbereiten. Das heißt, die Kirschen in einer Pfanne mit etwas Zucker und Stärke erhitzen, bis der Saft übrig ist, dann einen Teelöffel Stärke hinzufügen und kräftig mischen, bis die Flüssigkeit aufgenommen ist. Übertragen Sie dann die Kirschen auf das Lavablatt und befolgen Sie die Schritte im Rezept. Sie erhalten einige Kirschkuchen, die genauso lecker sind, scheinbar cremiger. Probieren Sie diese Methode aus und Sie werden verstehen, welche für Sie besser geeignet ist.

Diese Pasteten passen perfekt zu einer Eiskugel oder einem erfrischenden Kompott. Ehrlich gesagt haben wir sie in wenigen Minuten verschlungen, so einfach mit etwas Puderzucker gepresst. Sie sind außergewöhnlich lecker und duften im Haus göttlich.

Ich empfehle dieses Rezept für Lavakuchen mit Kirschen selbstbewusst und wenn Sie Kirschen mögen, probieren Sie das Rezept für Muffins mit Kirschen.

Bereiten Sie dieses Rezept vor und teilen Sie mir Ihre Eindrücke auf meiner Facebook- oder Instagram-Seite mit. Dort teilen sie verschiedene Ideen für gesunde Ernährung und Lebensweise.

[caption align = "alignnone"] Cherry Pies[/caption]


Der Kuchen "Caramela" ist der Liebling der Hausfrauen! Es ist ein einfaches Dessert, das in weniger als 30 Minuten fertig ist! Das Rezept kann auch von einem Anfänger gemacht werden

Notwendige Zutaten:
- 250 g Kekse
- 200 g Butter
- 1,5 l Milch
- 200 g Zucker
- 3 Eier
- 100 g Mehl
- 100 g Mais
- Vanille Essenz
- 50 g Butter
- Weitere 250 ml Milch
- 1 Beutel Karamellpuddingpulver
- 250 g Sahne
- 360 g Kondensmilch
- 90 g Milchschokolade

Zubereitungsart:

1. Laut A1.ro die Kekse zerdrücken, mit 200 g Butter vermischen und in ein Blech geben, sehr gut drücken. In eine große Schüssel speziell für die Mikrowelle 1 Liter Milch und Zucker gießen, dann 10 Minuten in den Ofen stellen.

2. In einer separaten Schüssel die drei Eier, die restlichen 500 ml Milch, Mehl, Maisstärke und Vanilleessenz schlagen. Die Zusammensetzung muss homogen werden. Mischen Sie dies mit der heißen Milch und stellen Sie es für 12 Minuten in die Mikrowelle. Zum Schluss die 50 g Butter dazugeben und abkühlen lassen.

3. Restliche Milch (250 ml) und Puddingpulver verrühren, dann die Sahne leicht einarbeiten. Gießen Sie den Pudding gleichmäßig über die Keksschicht und gießen Sie Kondensmilch darüber. Zum Schluss die Schokolade darüber reiben. Es ist gut, es zwei Stunden im Kühlschrank zu lassen.


Karamell

1. In einem kleinen Topf die Sahne mit dem Zucker und etwas Butter mischen.

2. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer. Machen Sie ein mäßiges Feuer. Unter ständigem Rühren die Mischung zum Kochen bringen.

3. Wenn Sie ständig rühren, werden Sie feststellen, dass die Mischung Kondensmilch ähnelt. Wenn Sie eine dunklere Farbe wünschen, kochen Sie das Karamell länger. Die Mischung wird dicker, aber es ist wichtig, in einem schnelleren Tempo zu mischen.

4. Wenn Sie die richtige Farbe erhalten haben, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und fügen Sie die Butter hinzu. So schnell wie möglich ein Tempo einrühren, damit die Butter schmilzt und eine homogene Masse entsteht.

5. Fetten Sie die Formen (oder eine Pfanne) mit Butter ein. Gießen Sie die heiße Sahne in die Form. Wenn Sie die Sahne in ein Blech gießen, schneiden Sie sie mit einem feuchten Messer auf, solange sie noch heiß ist. Abkühlen lassen.


Dessert Karamellkuchen - Rezepte

In eine Schüssel die Marmelade, den Zucker, eine Prise Salz gießen und alles vermischen, nach und nach warmes Wasser gießen, dann das Öl hinzufügen. Alles wird gemischt, bis wir eine homogene Zusammensetzung erhalten. Das Mehl sieben und mit Kakao mischen. Die Marmeladenzusammensetzung zum Mehl geben und gut vermischen. Fügen Sie das mit Zitronensaft und Brandy abgeschreckte Backpulver hinzu.

In das Blech, in dem der Kuchen gebacken wird, das zuvor mit Öl eingefettete Backpapier legen. Alles auf das Backblech geben und in den Ofen schieben.

Mit Puderzucker bestreuen und in Rauten oder Quadrate schneiden. Wer möchte, kann ihn mit Karamell oder etwas Rum darüberstreuen.

Es schmeckt nach Schokolade, nur der Kuchen ist fasten. EINE SEHR KÖSTLICHE WÜSTE, DIE ICH MÖCHTE.

Ein Kommentar:

Anishoara, vielen Dank für diese Rezepte! Ich habe Ihre Seite gelesen und erinnere mich an meine Kindheit bei meiner Großmutter, wo ich jeden Samstag ein oder zwei Öfen voller Brot, Kuchen und Kekse gebacken habe. Oma hat immer "Black Grandmother" gemacht, wie wir sie zu besonderen Anlässen nannten, und es ist ein Dessert, an das ich mich mit viel Nostalgie erinnere. Ich werde es auf jeden Fall machen und ich werde viele Ihrer Rezepte machen. Ich danke Ihnen von ganzem Herzen für all die Arbeit, die Sie geleistet haben und weiterhin tun, um diese Seite zu erstellen und zu pflegen. Bitte mach weiter so.
Irina


Ich habe lange nicht mehr im Laden gekauft, ich schreibe dir das Rezept - Hausgemachte Karamellen

Um hausgemachte Karamellen zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

Zutat:

  • 500 g Puderzucker
  • 500 ml Sahne (33% Fett)
  • 120 ml flüssiger Honig
  • 50 g weiche Butter
  • eine Vanilleschote

Zubereitungsart:

  • Die Samen werden aus der Vanilleschote entfernt.
  • Sahne in einen Topf geben, Puderzucker, Honig, Butter und Vanillesamen dazugeben und alles vermischen
    Zutaten.
  • Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und rühren Sie ständig um, bis die Butter vollständig schmilzt und die Mischung homogen wird.
  • Nachdem die Butter geschmolzen ist, hören Sie auf, die Zusammensetzung zu mischen und lassen Sie sie kochen.
  • Um zu überprüfen, ob das Karamell fertig ist, können Sie einige Tropfen der Zusammensetzung in ein Glas kaltes Wasser tropfen. Wenn es leicht rollt, elastisch ist und nicht an den Händen klebt, kann das Karamell vom Feuer genommen werden.
  • Das vom Feuer genommene Karamell in ein hohes, mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen und etwa 3 Stunden bei Raumtemperatur abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank stellen.
  • Nach einigen Stunden im Kühlschrank das Karamell entfernen und mit Hilfe eines scharfen Messers in kleine Bonbons schneiden.
  • Wenn Sie Ihr Dessert abwechslungsreich gestalten möchten, können Sie die Bonbons mit Puderzucker, Mandelmehl oder sogar Salz bestreuen.

Genießen Sie sie mit Vergnügen - Genießen Sie!


Gesundes Kichern

Heute gebe ich dir mein Rezept für rohe vegane Snickers reich an Nährstoffen, Mineralien und gesunden Fetten. Datteln, Nüsse und Haferflocken sind in diesem Rezept unverzichtbar, aber Sie können auch mit Zutaten, die Sie zur Hand haben, improvisieren.

Gesundes Snickers ohne Backen/Fasten

Wie ist das kichert?
✅Krokant
✅Creme & # 8211 Datumsschicht
✅Angemessen süß
✅Kalorisch & # 8211 aber sagen Sie mir, wie diätetisch ein Stück Napoleon ist?
✅Nährend & # 8211 enthält hochwertiges Protein und Ballaststoffe

Tricks, um das erfolgreichste Snickers-Rezept zuzubereiten:

  • Verwenden Sie hochwertige Zutaten. Ich entscheide mich für die Nüsse aus dem Metro-Sortiment und bin zufrieden.
  • Verwenden Sie weiche Datteln. Wenn sie hart sind, hydratisieren Sie sie 45 Minuten lang in heißem Wasser, bevor Sie sie verwenden.
  • Wählen Sie hochwertige Schokolade. Sie werden es auch essen, außer in einer anderen Form.
  • Verwenden Sie hochwertige Erdnussbutter, vorzugsweise ohne Palmöl.

Produkte, die im Snickers-Rezept verwendet werden

Zutaten für das roh-vegane Snickers-Rezept:

Für die Basis:
50 g Haferflocken
50 gr Mandeln
50 gr Cashewnüsse (oder Griechisch)
90 g feste Erdnussbutter (3 EL)
2-3 EL Dattelsirup / Agave / Reis / Ahorn / Kokos (ich habe flüssigen Honig verwendet)

Für die Cremeschicht:
200 gr weiche Datteln (ca. 23 Stück)
1 Teelöffel Honig oder Sirup
1 Esslöffel Erdnussbutter (50 gr)
eine Handvoll Haselnüsse oder Erdnüsse (60 gr)
1 Esslöffel Wasser

Für die Glasur:
180 gr Schokolade (optional vegan, zuckerfrei)

Snickers-Training:

Die Basis:
1. In einer Küchenmaschine die Nüsse und Haferflocken mahlen, bis sie wie ein feines Mehl werden. Ich habe die Mühle benutzt und sie einzeln gemahlen. Dann alle Zutaten für den Boden vermischen und eine leicht klebrige Kruste formen.
2. Wählen Sie ein geeignetes quadratisches oder rechteckiges Tablett und legen Sie es mit Frischhaltefolie aus. Die Kruste hineinlegen und andrücken, bis die Schicht gleichmäßig verteilt ist. Ich habe einen Kuchenspachtel verwendet, um gleichmäßig zu drücken. Stellen Sie das Tablett bis zum nächsten Schritt in den Gefrierschrank.

Cremige Schicht:
1. Mischen Sie die Datteln mit Wasser, Sirup und Erdnussbutter, sodass Sie eine cremige Paste erhalten.
2. Gießen Sie die Zusammensetzung über die erste Schicht und streichen Sie sie aus. Haselnüsse / Erdnüsse darauf drücken und von Hand leicht andrücken.
3. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht oder mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Glasur:
1. Schmelzen Sie die Schokolade in einem Dampfbad unter ständigem Rühren.
2. In der Zwischenzeit den Kuchen aus dem Gefrierschrank nehmen und vom Blech in einen Holzhacker geben. Schneiden Sie die Komposition in Stäbchen oder Quadrate.
3. Führen Sie jedes Stück mit einer Zange durch die Schokoladenglasur und lassen Sie es auf einem Metallkühler oder Backpapier abtropfen. Wenn Sie die Form der Stäbchen nicht haben möchten, können Sie sie in Form eines Kuchens glasieren, abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden.

Dieser Snickers-Riegel kann als Dessert oder Snack serviert werden. Kinder werden es lieben und Erwachsene, die mit dieser Schokolade aufgewachsen sind, werden es genießen, sie ohne Reue zu genießen.

Bereiten Sie dieses Rezept vor und teilen Sie mir Ihre Eindrücke auf meiner Facebook- oder Instagram-Seite mit. Dort teilen sie verschiedene Ideen für gesunde Ernährung und Lebensweise.

Gesundes Kichern

Snickers ist die Schokolade meiner Kindheit und Jugend. Die Kombination aus Nüssen, Karamell und Erdnussbutter erzeugte eine schwer zu ertragende Sucht. Ich habe immer von ihm geträumt, und während meiner Schwangerschaft überraschte mich mein Mann oft, indem er mir ein doppeltes Snickers brachte. Nach und nach stellte ich auf eine gesündere Ernährung um, ich gab diesen kommerziellen Schokoriegel auf, weil er zu viel Zucker und Konservierungsstoffe enthielt. Ich habe entdeckt, wie lecker roh-vegane Desserts sein können und habe meine eigenen leckeren, gesunden und zuckerarmen Rezepte kreiert. Hier sehen Sie Kuchen und Kuchenrezepte in verschiedenen Varianten: traditionell oder vegan, zuckerfrei oder glutenfrei etc.

Heute gebe ich dir mein Rezept für rohe vegane Snickers reich an Nährstoffen, Mineralien und gesunden Fetten. Datteln, Nüsse und Haferflocken sind in diesem Rezept unverzichtbar, aber Sie können auch mit Zutaten, die Sie zur Hand haben, improvisieren.

Wie ist das kichert?
✅Krokant
✅Creme - die Dattelschicht
✅Angemessen süß
"Kalorisch - aber sagen Sie mir, wie nahrhaft ein Stück Napoleon ist?"
✅Nährend - enthält hochwertiges Protein und Ballaststoffe

Tricks, um die erfolgreichsten Snickers vorzubereiten:

  • Verwenden Sie hochwertige Zutaten. Ich entscheide mich für die Nüsse aus dem Metro-Sortiment und bin zufrieden.
  • Verwenden Sie weiche Datteln. Wenn sie hart sind, hydratisieren Sie sie 45 Minuten lang in heißem Wasser, bevor Sie sie verwenden.
  • Wählen Sie hochwertige Schokolade. Sie werden es auch essen, außer in einer anderen Form.
  • Verwenden Sie hochwertige Erdnussbutter, vorzugsweise ohne Palmöl.

Zutaten für das roh-vegane Snickers-Rezept:

Für die Basis:
50 g Haferflocken
50 gr Mandeln
50 gr Cashewnüsse (oder Griechisch)
90 g feste Erdnussbutter (3 EL)
2-3 EL Dattelsirup / Agave / Reis / Ahorn / Kokos (ich habe flüssigen Honig verwendet)

Für die Cremeschicht:
200 gr weiche Datteln (ca. 23 Stück)
1 Teelöffel Honig oder Sirup
1 Esslöffel Erdnussbutter (50 gr)
eine Handvoll Haselnüsse oder Erdnüsse (60 gr)
1 Esslöffel Wasser

Für die Glasur:
180 gr Schokolade (optional vegan, zuckerfrei)

Snickers-Training:

Die Basis:
1. In einer Küchenmaschine die Nüsse und Haferflocken mahlen, bis sie wie ein feines Mehl werden. Ich habe die Mühle benutzt und sie einzeln gemahlen. Dann alle Zutaten für den Boden vermischen und eine leicht klebrige Kruste formen.
2. Wählen Sie ein geeignetes quadratisches oder rechteckiges Tablett und legen Sie es mit Frischhaltefolie aus. Die Kruste hineinlegen und andrücken, bis die Schicht gleichmäßig verteilt ist. Ich habe einen Kuchenspachtel verwendet, um gleichmäßig zu drücken. Stellen Sie das Tablett bis zum nächsten Schritt in den Gefrierschrank.

Cremige Schicht:
1. Mischen Sie die Datteln mit Wasser, Sirup und Erdnussbutter, sodass Sie eine cremige Paste erhalten.
2. Gießen Sie die Zusammensetzung über die erste Schicht und streichen Sie sie aus. Haselnüsse / Erdnüsse darauf drücken und von Hand leicht andrücken.
3. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht oder mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Glasur:
1. Schmelzen Sie die Schokolade in einem Dampfbad unter ständigem Rühren.
2. In der Zwischenzeit den Kuchen aus dem Gefrierschrank nehmen, vom Tablett übertragen - auf einem Holzhacker. Schneiden Sie die Komposition in Stäbchen oder Quadrate.
3. Führen Sie jedes Stück mit einer Zange durch die Schokoladenglasur und lassen Sie es auf einem Metallkühler oder Backpapier abtropfen. Wenn Sie die Form der Stäbchen nicht haben möchten, können Sie sie in Form eines Kuchens glasieren, abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden.

Dieser Snickers-Riegel kann als Dessert oder Snack serviert werden. Kinder werden es lieben und Erwachsene, die mit dieser Schokolade aufgewachsen sind, werden es genießen, sie ohne Reue zu genießen.

Bereiten Sie dieses Rezept vor und teilen Sie mir Ihre Eindrücke auf meiner Facebook- oder Instagram-Seite mit. Dort teilen sie verschiedene Ideen für gesunde Ernährung und Lebensweise.


Ich suche Rezepte (egal welche), die ohne Backen, Kochen, Braten auskommen.

All das wird einfach und ohne Wärmebehandlung verbraucht.
Salate (Obst, Gemüse, Gemüse, Kaviar), Käse, joghurtähnliche Sauermilchprodukte, Butter, Sahne, Schlagsahne, Käse, verschiedene Wurstsorten und geräuchertes Fleisch, Essiggurken, Honig usw.
Geräuchertes Fleisch, Schokolade, Konfitüren, Konfitüren, Kompotte, die meisten Konserven, Brot, Cozonac usw. sie wurden schon einmal einer Wärmebehandlung unterzogen, aber Sie erhitzen sie nicht erneut.

Und diese lassen sich vielfältig kombinieren.
Z.B
Tomatensalat + Paprika + Paprika + Donuts + Gurken + gehackte Zwiebel + fein gehackter Knoblauch + Dill + Estragon + Haschmatuchi + Oliven + kleiner Salatsalat + etwas Pflanzenöl (Mais, Sonnenblumen, Soja, Oliven) + über diese Hähnchen a wenig Salz + Zitronensaft + darüber Käse reiben + Käse reiben + Hühnchen und gehackter Blasebalgkäse + Hühnchen und ein paar Esslöffel Sauerrahm darüber.
Zu diesem Wunder können je nach Geschmack und Fantasie hinzugefügt werden: Essig, Pfeffer, Senf, Knoblauchsauce, fein geriebener Meerrettich mit Wasser, Lauch, Leurd, geriebene Karotten, Würstchen und in kleine Würfel geschnittene Räucherstäbchen, Süßkäse, Urda, diverse andere Gewürze , etc.