Neue Rezepte

Authentisches schottisches Porridge-Rezept

Authentisches schottisches Porridge-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wasser in einen Topf mit schwerem Boden geben und bei starker Hitze zum Kochen bringen.

Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Hitze und streuen Sie Haferflocken darüber und rühren Sie sie in Wasser (auf diese Weise verringert sich das Risiko, dass Ihr Brei klumpig wird).

Da die meisten Menschen keinen Spirtle haben, funktioniert die Verwendung eines Holzlöffels gut! Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren wieder zum Kochen bringen.

Dann auf niedrige Hitze reduzieren, mit Deckel abdecken und ca. 20 - 30 Minuten köcheln lassen. Salz hinzufügen und etwa nach der Hälfte in den Brei einrühren.

Vergiss nicht, den Brei alle paar Minuten umzurühren, damit er nicht klebt und Klumpen entstehen.

Obwohl die Tradition sagt, dass nur im Uhrzeigersinn gerührt wird, hat das Rühren in beide Richtungen Vorteile beim "Entklumpen"-Prozess.

Bei diesem Porridge-Rezept kann die Garzeit etwas variiert werden, je nachdem, wie dick und cremig Ihr Porridge sein soll.

Eine kürzere Garzeit sorgt für einen dünneren Brei mit einer zäheren Textur. Längeres Garen ergibt ein dickeres, cremigeres Gericht. Übertreiben Sie es jedoch nicht, oder Sie werden mit einer sehr "schweren" Mahlzeit enden.

Ich mag meinen Brei dünn genug, dass er langsam aus der Pfanne rieselt, definitiv nicht wässrig oder breiartig.

Sie können noch etwas Salz darüberstreuen, wenn Sie möchten (und Sie keinen hohen Blutdruck oder eine kontrollierte Ernährung haben).

Dann nach Belieben entweder kalte Milch oder Sahne darüber gießen.

Wenn Sie das ganze schottische Erlebnis haben möchten, versuchen Sie, Sahne in eine separate Schüssel zu gießen und Ihre Löffel Porridge nacheinander darin zu tauchen. So dauert es zwar länger, aber es ist wirklich gut!


Gießen Sie drei Tassen Wasser in einen kleinen Topf und stellen Sie es bei mäßiger Hitze auf. Eine Tasse Haferflocken dazugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Sobald der Haferbrei zu schäumen beginnt, fügen Sie einen halben Teelöffel Salz hinzu. Rühren Sie weiter, bis der Brei insgesamt 5 Minuten gekocht hat. In warme Schüsseln geben. Stellen Sie eine Schüssel mit kalter Milch oder Sahne bereit. Heben Sie einen Löffel heißen Brei an, tauchen Sie ihn in die kalte Milch oder Sahne und essen Sie ihn.

Rühre deinen Haferbrei nur im Uhrzeigersinn um, sonst riskierst du, den Teufel zu beschwören. Ein Holzspritzer geht bis in die Ecken und verhindert, dass dein Brei kleben bleibt. Sofort essen, es ist fertig. Der Brei wird beim Abkühlen dicker. Verwenden Sie statt Haferflocken mittelgroße Haferflocken. Fügen Sie allen Brei Salz hinzu, auch wenn Sie sie anschließend süßen.


Gießen Sie drei Tassen Wasser in einen kleinen Topf und stellen Sie es bei mäßiger Hitze auf. Eine Tasse Haferflocken dazugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Sobald der Haferbrei zu schäumen beginnt, fügen Sie einen halben Teelöffel Salz hinzu. Rühren Sie weiter, bis der Brei insgesamt 5 Minuten gekocht hat. In warme Schüsseln geben. Stellen Sie eine Schüssel mit kalter Milch oder Sahne bereit. Heben Sie einen Löffel heißen Brei an, tauchen Sie ihn in die kalte Milch oder Sahne und essen Sie ihn.

Rühre deinen Brei nur im Uhrzeigersinn um, sonst riskierst du, den Teufel zu beschwören. Ein Holzspritzer geht bis in die Ecken und verhindert, dass dein Brei kleben bleibt. Essen Sie sofort, es ist fertig. Der Brei wird beim Abkühlen dicker. Verwenden Sie statt Haferflocken mittelgroße Haferflocken. Fügen Sie allen Brei Salz hinzu, auch wenn Sie sie anschließend süßen.


Gießen Sie drei Tassen Wasser in einen kleinen Topf und stellen Sie es bei mäßiger Hitze auf. Eine Tasse Haferflocken dazugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Sobald der Haferbrei zu schäumen beginnt, fügen Sie einen halben Teelöffel Salz hinzu. Rühren Sie weiter, bis der Brei insgesamt 5 Minuten gekocht hat. In warme Schüsseln geben. Stellen Sie eine Schüssel mit kalter Milch oder Sahne bereit. Heben Sie einen Löffel heißen Brei an, tauchen Sie ihn in die kalte Milch oder Sahne und essen Sie ihn.

Rühre deinen Brei nur im Uhrzeigersinn um, sonst riskierst du, den Teufel zu beschwören. Ein Holzspritzer geht bis in die Ecken und verhindert, dass dein Brei kleben bleibt. Essen Sie sofort, es ist fertig. Der Brei wird beim Abkühlen dicker. Verwenden Sie statt Haferflocken mittelgroße Haferflocken. Fügen Sie allen Brei Salz hinzu, auch wenn Sie sie anschließend süßen.


Gießen Sie drei Tassen Wasser in einen kleinen Topf und stellen Sie es bei mäßiger Hitze auf. Eine Tasse Haferflocken dazugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Sobald der Haferbrei zu schäumen beginnt, fügen Sie einen halben Teelöffel Salz hinzu. Rühren Sie weiter, bis der Brei insgesamt 5 Minuten gekocht hat. In warme Schüsseln geben. Stellen Sie eine Schüssel mit kalter Milch oder Sahne bereit. Heben Sie einen Löffel heißen Brei an, tauchen Sie ihn in die kalte Milch oder Sahne und essen Sie ihn.

Rühre deinen Brei nur im Uhrzeigersinn um, sonst riskierst du, den Teufel zu beschwören. Ein Holzspritzer geht bis in die Ecken und verhindert, dass dein Brei kleben bleibt. Essen Sie sofort, es ist fertig. Der Brei wird beim Abkühlen dicker. Verwenden Sie statt Haferflocken mittelgroße Haferflocken. Fügen Sie allen Brei Salz hinzu, auch wenn Sie sie anschließend süßen.


Gießen Sie drei Tassen Wasser in einen kleinen Topf und stellen Sie es bei mäßiger Hitze auf. Eine Tasse Haferflocken dazugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Sobald der Haferbrei zu schäumen beginnt, fügen Sie einen halben Teelöffel Salz hinzu. Rühren Sie weiter, bis der Brei insgesamt 5 Minuten gekocht hat. In warme Schüsseln geben. Stellen Sie eine Schüssel mit kalter Milch oder Sahne bereit. Heben Sie einen Löffel heißen Brei an, tauchen Sie ihn in die kalte Milch oder Sahne und essen Sie ihn.

Rühre deinen Haferbrei nur im Uhrzeigersinn um, sonst riskierst du, den Teufel zu beschwören. Ein Holzspritzer geht bis in die Ecken und verhindert, dass dein Brei kleben bleibt. Sofort essen, es ist fertig. Der Brei wird beim Abkühlen dicker. Verwenden Sie statt Haferflocken mittelgroße Haferflocken. Fügen Sie allen Brei Salz hinzu, auch wenn Sie sie anschließend süßen.


Gießen Sie drei Tassen Wasser in einen kleinen Topf und stellen Sie es bei mäßiger Hitze auf. Eine Tasse Haferflocken dazugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Sobald der Haferbrei zu schäumen beginnt, fügen Sie einen halben Teelöffel Salz hinzu. Rühren Sie weiter, bis der Brei insgesamt 5 Minuten gekocht hat. In warme Schüsseln geben. Stellen Sie eine Schüssel mit kalter Milch oder Sahne bereit. Heben Sie einen Löffel heißen Brei an und tauchen Sie ihn in die kalte Milch oder Sahne und essen Sie ihn.

Rühre deinen Brei nur im Uhrzeigersinn um, sonst riskierst du, den Teufel zu beschwören. Ein Holzspritzer geht bis in die Ecken und verhindert, dass dein Brei kleben bleibt. Essen Sie sofort, es ist fertig. Der Brei wird beim Abkühlen dicker. Verwenden Sie statt Haferflocken mittelgroße Haferflocken. Fügen Sie allen Brei Salz hinzu, auch wenn Sie sie anschließend süßen.


Gießen Sie drei Tassen Wasser in einen kleinen Topf und stellen Sie es bei mäßiger Hitze auf. Eine Tasse mittelgroße Haferflocken dazugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Sobald der Haferbrei zu schäumen beginnt, fügen Sie einen halben Teelöffel Salz hinzu. Rühren Sie weiter, bis der Brei insgesamt 5 Minuten gekocht hat. In warme Schüsseln geben. Stellen Sie eine Schüssel mit kalter Milch oder Sahne bereit. Heben Sie einen Löffel heißen Brei an, tauchen Sie ihn in die kalte Milch oder Sahne und essen Sie ihn.

Rühre deinen Haferbrei nur im Uhrzeigersinn um, sonst riskierst du, den Teufel zu beschwören. Ein Holzspritzer geht bis in die Ecken und verhindert, dass dein Brei kleben bleibt. Essen Sie sofort, es ist fertig. Der Brei wird beim Abkühlen dicker. Verwenden Sie statt Haferflocken mittelgroße Haferflocken. Fügen Sie allen Brei Salz hinzu, auch wenn Sie sie anschließend süßen.


Gießen Sie drei Tassen Wasser in einen kleinen Topf und stellen Sie es bei mäßiger Hitze auf. Eine Tasse mittelgroße Haferflocken dazugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Sobald der Haferbrei zu schäumen beginnt, fügen Sie einen halben Teelöffel Salz hinzu. Rühren Sie weiter, bis der Brei insgesamt 5 Minuten gekocht hat. In warme Schüsseln geben. Stellen Sie eine Schüssel mit kalter Milch oder Sahne bereit. Heben Sie einen Löffel heißen Brei an, tauchen Sie ihn in die kalte Milch oder Sahne und essen Sie ihn.

Rühre deinen Haferbrei nur im Uhrzeigersinn um, sonst riskierst du, den Teufel zu beschwören. Ein Holzspritzer geht bis in die Ecken und verhindert, dass dein Brei kleben bleibt. Essen Sie sofort, es ist fertig. Der Brei wird beim Abkühlen dicker. Verwenden Sie statt Haferflocken mittelgroße Haferflocken. Fügen Sie allen Brei Salz hinzu, auch wenn Sie sie anschließend süßen.


Gießen Sie drei Tassen Wasser in einen kleinen Topf und stellen Sie es bei mäßiger Hitze auf. Eine Tasse Haferflocken dazugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Sobald der Haferbrei zu schäumen beginnt, fügen Sie einen halben Teelöffel Salz hinzu. Rühren Sie weiter, bis der Brei insgesamt 5 Minuten gekocht hat. In warme Schüsseln geben. Stellen Sie eine Schüssel mit kalter Milch oder Sahne bereit. Heben Sie einen Löffel heißen Brei an, tauchen Sie ihn in die kalte Milch oder Sahne und essen Sie ihn.

Rühre deinen Brei nur im Uhrzeigersinn um, sonst riskierst du, den Teufel zu beschwören. Ein Holzspritzer geht bis in die Ecken und verhindert, dass dein Brei kleben bleibt. Essen Sie sofort, es ist fertig. Der Brei wird beim Abkühlen dicker. Verwenden Sie statt Haferflocken mittelgroße Haferflocken. Fügen Sie allen Brei Salz hinzu, auch wenn Sie sie anschließend süßen.


Gießen Sie drei Tassen Wasser in einen kleinen Topf und stellen Sie es bei mäßiger Hitze auf. Eine Tasse Haferflocken dazugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Sobald der Brei zu schäumen beginnt, einen halben Teelöffel Salz hinzufügen. Rühren Sie weiter, bis der Brei insgesamt 5 Minuten gekocht hat. In warme Schüsseln geben. Stellen Sie eine Schüssel mit kalter Milch oder Sahne bereit. Heben Sie einen Löffel heißen Brei an und tauchen Sie ihn in die kalte Milch oder Sahne und essen Sie ihn.

Rühre deinen Brei nur im Uhrzeigersinn um, sonst riskierst du, den Teufel zu beschwören. Ein Holzspritzer geht bis in die Ecken und verhindert, dass dein Brei kleben bleibt. Essen Sie sofort, es ist fertig. Der Brei wird beim Abkühlen dicker. Verwenden Sie statt Haferflocken mittelgroße Haferflocken. Fügen Sie allen Brei Salz hinzu, auch wenn Sie sie anschließend süßen.


Schau das Video: KAPETAN SENAID ALIBAŠIĆ - NOSITELJ ZLATNOG LJILJANA - 1. DIO (Oktober 2022).