Neue Rezepte

Ab fabelhaftes Rezept für Schokoladenkekse

Ab fabelhaftes Rezept für Schokoladenkekse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse
  • Kekse
  • Schokoladenkekse

Superfeucht und voller Schokoladenstückchen, dieses Rezept wird kein Einzelfall sein – tatsächlich könnte dies Ihr Lieblingsrezept für Schokoladenkekse werden! Hinweis: Um mit Miniatur-Schokoladenstückchen zuzubereiten, passen Sie einfach die Menge von 200 g bis 170 g Schokoladenstückchen an; die Qualität der Cookies wird nicht beeinträchtigt.

54 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 24

  • 100g Margarine
  • 4 Esslöffel weicher dunkelbrauner Zucker
  • 100g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 150g einfaches Mehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Natron
  • 200g halbsüße Schokoladenstückchen

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:10min ›Fertig in:30min

  1. Backofen auf 180 °C / Gas vorheizen 4.
  2. In einer Rührschüssel Sahnemargarine und Zucker. Geschlagenes Ei und Vanille dazugeben, gut mischen. Mehl, Bicarb und Salz zusammen sieben. Rühren Sie sich in Sahnemischung ein; gründlich vermischen. Schokoladenstückchen unterheben.
  3. Teelöffelweise auf Backbleche fallen lassen. 6-9 Minuten im Ofen backen, je nach Größe. Nicht überbacken; Die Kekse sollten am Rand etwas braun sein, wenn sie herausgenommen werden. Lassen Sie die Kekse einige Minuten abkühlen, bevor Sie sie vom Backblech nehmen und auf dem Rost auskühlen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(50)

Bewertungen auf Englisch (41)

von pearlypink

Dieses Rezept ist das ultimative Schokoladenchip-Rezept! Es ist besser als ein durchschnittlicher Bäckereikeks und befriedigt mit seiner enormen Menge an Schokoladenstückchen das Verlangen nach Schokolade. Normalerweise mache ich, wenn ich dies mache, eine doppelte Charge, was bis zu 4 Dutzend oder noch mehr ergibt! Das ist mein ultimatives Lieblingsrezept!-20. Okt 2005

von GLOW05

Dies war der erste Gegenstand, den ich jemals in der Junior High School (damals im Jahr 1972) hergestellt und gelernt habe. Es ist viel besser, wenn Sie Buttercrisco verwenden, ganze Chuck-Chips, einige ganze Nüsse und Sie müssen sie sieben! Der Schlüssel ist, keinen Mixer zu verwenden, wenn Sie die trockenen Zutaten hinzufügen. Verwenden Sie einen Holzlöffel. Sie sind großartig und schön!-02 Jan 2005

von Charlie Chang

Dieses Rezept war FANTASTISCH! Ich habe es geliebt und meine Familie hat es geliebt. Einfach 30 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen und sie werden sehr weich. Danke für dieses Rezept! 17. Februar 2004


Mehllose Erdnussbutter-Haferflocken-Kekse

Der heutige Beitrag kommt etwas spät am Tag zu Ihnen. Total fauler Sonntag. Ich sitze noch voll auf der Couch nach dem Krabbenkuchen-Dinner gestern Abend, ein wenig lethargisch nach dem gestrigen Spaziergang durch Annapolis, und mein Magen schmerzt vom lauten Lachen.

Tolles Bauchmuskeltraining, wenn du mich fragst.

(Wenn Sie in der Gegend von Columbia leben, besuchen Sie den Stanford Grill zum Abendessen. Unglaubliche Krabbenkuchen, abendliche Jazzband, alle frischen und lokalen Zutaten, großartige Bier- und Weinauswahl. Es ist bei weitem mein Lieblingsrestaurant in der Gegend.)

Ein paar meiner Freundinnen waren letztes Wochenende zu Besuch und als wir nicht hysterisch lachten, aßen wir Schokolade und Guacamole und Jelly Beans und Pizza und Pommes. Wahre Geschichte. Das heutige Keksrezept ist also gesünder. Der beste Start in eine neue Woche.

Wenn Sie mir auf Instagram folgen, erinnern Sie sich vielleicht an meine Probleme mit einem glutenfreien Keksrezept vor ein paar Wochen. Sie haben nach mehr glutenfreien Rezepten gefragt, also versuche ich mich am Experimentieren. Sicher, sie sehen auf dem Bild vielleicht unglaublich aus, aber mein Gott. Diese mehllosen Erdnussbutter-Haferflocken-Kekse schmeckten wie Pappe. Knusprig, weich, kuchenartig und trocken zugleich. Ich erspare Ihnen weitere Details.

Entschlossen versuchte ich sie noch einmal. Chargen Nummer zwei und drei waren völlig geschmacklos. Die Textur war jedoch genau richtig. Kleine Schritte! “Übung macht den Meister” – sagte ich mir immer wieder. Sie waren weich und zäh, genau wie ich meine Haferkekse liebe. Aber ihrem Geschmack fehlte es ernsthaft an etwas, was ich jemals mit anderen teilen möchte. Wir bestrichen jeden mit einem Hauch Erdnussbutter und aßen sie trotzdem.

Die (leckeren) Dinge, die ich zum Testen von Rezepten mache.

Das vierte Mal ist ein Zauber! Tatsächlich war die 4. Charge so entzückend charmant, dass ich sie in 3 Tagen zweimal gemacht habe. Jede Charge verschwand. Geschmackstester hatten keine Ahnung, dass diese hinterhältigen kleinen Erdnussbutterkekse keine Butter, kein Mehl und weniger Zucker enthalten. Sie alle dachten, dass die heutigen mehlfreien Erdnussbutter-Haferkekse wie meine vollfetten, zuckerhaltigen Erdnussbutter-Haferflockenkekse schmeckten. Es war Musik in meinen Ohren.

Unnötig zu erwähnen, dass ich sehr aufgeregt bin, diese Kekse heute mit Ihnen zu teilen. Sie sind “bangin”, wie mein einziger Freund sie beschrieben hat. Hey Sal, hast du noch mehr von diesen verdammten Erdnussbutterkeksen?

Verwenden Sie Ihre Lieblings-Erdnussbutter, egal ob hausgemacht oder im Laden gekauft. Versuchen Sie, alles zu vermeiden, was zu ölig ist. Ich verwende gerne meine hausgemachte Honig-geröstete Erdnussbutter in diesem Rezept und empfehle Ihnen dringend, dies auch für den besten Geschmack zu tun. Erdnussbutter ersetzt in diesem Keksrezept die normale Butter.

Während Sie für das heutige Rezept für mehllose Kekse keinen Mixer benötigen, müssen Sie den Keksteig 30 Minuten lang kühlen. Gerade genug Zeit, um den Ofen aufzuräumen und vorzuheizen. Dann schöpfen, backen, essen, in mehllose-Erdnuss-Butter-Haferflocken-Keks-Liebe fallen.

Ich bin so kitschig. Liest du überhaupt noch? Kommen wir zum Rezept.

Zähe Ränder, weiche Mitten, mit Zimt gewürzt und voller Erdnussbutter-Geschmack. Keine Butter, kein Mehl, kein Öl, und trotzdem … schmecken verträumt. Bei einem Rezeptrepertoire von Hunderten von Keksen sagt es wirklich etwas aus, wenn ich das gleiche Keksrezept zweimal in 2 Tagen mache!! Wie mein Freund sagte, sie knallen ’…. aber es klingt total cooler, wenn er es sagt.

Wenn Sie ein Erdnussbutter-Liebhaber wie ich sind, werden Sie auch diese Rezepte lieben:


Ahorn-Erdnussbutter-Schokoladenkekse mit Haferflocken!

Meine Eltern erzählten vor ein paar Wochen beim Abendessen eine bittersüße Geschichte aus meiner Kindheit. Als ich ungefähr zwei Jahre alt war, wurde bei meinem süßen Opa Krebs im Endstadium diagnostiziert und nicht lange danach erlitt meine Mutter eine Fehlgeburt. Sie waren zur gleichen Zeit im Krankenhaus und mein Vater brachte mich in einem kleinen roten Wagen zwischen den Etagen hin und her. Am Geburtstag meines Opas versammelte sich meine Familie in seinem Krankenzimmer und gab ihr Bestes, um zu feiern, aber die Stimmung war schwer.

Es gab einen Geburtstagskuchen im Zimmer und ich wusste es. Als mein kleines Ich der Versuchung nicht länger standhielt, schlich ich mich an diesen Kuchen heran und steckte meinen Finger hinein. Dann versuchte ich mich um die Ecke zu schleichen, damit ich das Zuckerguss von meinem Finger lecken konnte. Meine ganze Familie schaute zu und brach in Gelächter aus. Es muss ein seitwärts spaltendes, rosige Gesicht, Gott sei Dank-jemand-erhellte-die-Stimmung-Art von Gebrüll gewesen sein, denn sie sprechen immer noch über die Erleichterung, die es in den Raum gebracht hat.

Ich wünschte, ich könnte immer noch Zuckerguss von Kuchen streichen und damit davonkommen (du weißt, ich würde es tun, wenn ich könnte). Einer meiner lieben Freunde macht diese Woche eine weitere Chemotherapie und ich wünschte, ich könnte mehr tun, um zu helfen. Wenn ich einen Kuchen anstechen könnte, um sie zum Lachen zu bringen, würde ich es tun. Wenn ich ihr nahrhafte Mahlzeiten zubereiten könnte, würde ich es tun, aber sie wohnt eine Flugreise entfernt. Wenn ich diesem Krebs in einer dunklen Gasse begegnen und ihn selbst zur Remission bringen könnte, würde ich es tun. Ich kann keines dieser Dinge für sie tun, aber sie ist stark und ich weiß, dass sie alle Hilfe hat, die sie braucht. Ich beschloss, ihr ein paar hausgemachte Kekse zu schicken, in der Hoffnung, dass sie ihr den Tag versüßen könnten.

Manchmal ist Essen alles, was wir tun können. Wenn es um handgemachte Produkte geht, glaube ich wirklich, dass der Gedanke zählt. Ich habe letzten Monat an einem von King Arthur Flour veranstalteten Blogger-Event namens Bake for Good teilgenommen, das diesen Punkt wirklich nach Hause gebracht hat. Die Bake for Good Tour wurde entwickelt, um Menschen überall zu ermutigen, für Gutes zu backen, egal ob Sie für eine Freundin backen, die einen schlechten Tag hat, ein Frauenhaus, ein Klassenzimmer, Sie bekommen die Idee. Backwaren können sowohl erfreuen als auch nähren, was sie zu einem besonders lohnenden Geschenk macht.

Ehrlich gesagt habe ich zugestimmt, an der Tour teilzunehmen, damit ich lernen kann, wie man einen Kuchen backt (und auch isst) und mit meinem Mitbewohner am College abhängen, während ich in der Stadt war. Ich habe jedoch schnell gemerkt, wie leidenschaftlich die Mitarbeiter von King Arthur bei ihrer Bake For Good-Kampagne sind. Am ersten Tag haben wir uns alle verbunden, als wir von Susan gelernt haben, wie man Brot flechtet und Kuchen backt. Am zweiten Tag bereiteten wir eine Mahlzeit zu und servierten sie (zusammen mit Brot und Kuchen) an bedürftige Familien.

Ich habe an anderen Food-Blog-Events teilgenommen, bei denen ich mich gefräßig und unangenehm verwöhnt fühlte, aber diese Veranstaltung war etwas anderes. Ich habe über die Erfahrung in den Wochen seitdem nachgedacht und beschlossen, dass es an der Zeit war, die Sache zu teilen. So oft wollen wir anderen helfen, wissen aber nicht wie.

Wenn Ihnen die Idee des Backens für immer gefällt und Sie mehr über die Mission von König Artus erfahren möchten, besuchen Sie die Seite Bake for Good. Wenn Sie Lust auf gutes Backen haben, sich aber nicht sicher sind, wie Sie es anstellen sollen, schauen Sie sich das #bakeforgood-Tag auf Instagram an, um sich inspirieren zu lassen. Auch meine neuen Freunde haben ihre Erfahrungen geteilt: Amanda, Kristin, Jim und Jena, Erin, Brenda, Stef, Alice und Taylor und Shaina.

Wir sollten über diese Cookies sprechen. Sie sind leckere Erdnussbutter-Leckereien, gefüllt mit Schokoladenstückchen und herzhaftem Hafer. Tatsächlich ist Hafermehl das einzige Mehl, das verwendet wird, daher sind diese Kekse glutenfrei. Außerdem sind sie natürlich mit Ahornsirup gesüßt, der mehr erlösende Eigenschaften hat als der im Originalrezept geforderte braune Zucker. Ich fand die Inspiration in King Arthurs Whole Grain Baking Buch, das mich an das neue Rezept für mit Ahorn gesüßte Erdnussbutterkekse meiner Freundin Tessa erinnerte.

Nachdem ich die beiden verglichen hatte, dachte ich, ich könnte den Zucker vielleicht durch Ahornsirup ersetzen, und was weißt du? Es hat tatsächlich funktioniert. Diese Kekse ähneln eher einem No-Bake-Schokoladen-Haferflocken-Keks als einem butterartigen Tollhouse-Schokoladenkeks. Sie sind weich und flauschig, mit einem cremigen Inneren, das fast wie ein Löffel Erdnussbutter an meinem Gaumen zu kleben scheint. Ich habe meine erste Charge am Sonntag zu meinen Freunden nach Hause gebracht und meine Freunde haben sie geliebt.


Boxed Cake Mix Hack: Schmeckt, als hättest du 6 $ pro Stück bezahlt!

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Ich habe meine Füße total durch die Schaffung dieses für mein ältestes Kind geschleppt. Wir waren im Lebensmittelladen, weil uns die Bananen ausgegangen sind (unser Haushalt geht jeden Tag ein halbes Dutzend durch) und woran sind wir zufällig vorbeigelaufen? Eine Endkappe aus verpackter Kuchenmischung. Stichwort Verhandlung von meinem Kleinkind:

Mama, das will ich!
Ich: Nein, das verstehe ich nicht, aber wenn du Kuchen willst, mache ich gerne einen für dich!
Mama, das will ich! Und ich will es mit dir schaffen!
Ich: Hmm (ich glaube nicht daran, das meiste “help” ist normalerweise nur das Stehlen von Schokoladenstückchen)
Mama bitte, wir können zusammen backen! Wir backen das, du und ich für immer! (Cue die Arme in die Luft und das Wirbeln).
Ich: *stöhnen* Okay.

Und ich habe verloren. Um ehrlich zu sein, hatte ich eigentlich geplant, die Kiste auf dem Rückweg zur Kasse wegzuwerfen, aber dann habe ich sie komplett abgestellt, bis wir an der Kasse ankamen und wer beobachtete mich wie ein Falke? Jep. Verkauft. Also kommen wir nach Hause und ich stopfte es hinten in den Schrank. Später am selben Tag kommt mein Kleinkind, das aus irgendeinem Grund in die Idee verliebt war, diesen Kuchen zu backen, auf mich zu und sagt: “Mama, du Koch, wir machen Kuchen zusammen” und ich bin komplett geschmolzen. Wir holten unsere kleine Lieblingskochmütze und Schürze und unseren tollen Lernturm (ja, ein Stuhl würde auch funktionieren und ja, ich bin eine paranoide Mutter, die das Geländer liebt) und wir machten uns an die Arbeit.

Ich bin der Erste, der zugibt, dass ich kein Fan von Kuchenmischungen bin. Es ist dieser seltsame, übermäßig krümelige, viel zu weich schmeckende Kuchen und da ich weiß, wie einfach sie von Grund auf neu zu machen sind, finde ich sie tatsächlich etwas überteuert. Also machte ich mich auf ins Land des Glücks und der Zeitverschwendung (Pinterest) und fand einen Link zu einem Hack für Kuchenmischungen.

Warum hat es es auf den Blog geschafft? Denn dieser Hack lässt eine insgesamt langweilige Kuchenmixbox fantastisch schmecken! Und da es zufällig das gleiche Wochenende war, an dem mein kuchenbesessener Kleinkindgeburtstag war, haben wir einen einfachen Vergleich nebeneinander durchgeführt.

Insgesamt 25 Personen, sowohl Erwachsene als auch Kinder, haben meinen von Grund auf neu hergestellten Geburtstagskuchen mit lila Zuckerguss und diesen Kuchenmix-Hack mit dem gleichen Zuckerguss probiert. Das Ergebnis? Keine einzige Person sagte zu mir “cake mix”. Tatsächlich haben viele von ihnen den Kuchen beglückwünscht (und einige dachten, das sei besser als mein Rezept)! Ich muss zustimmen, es war so gut, wenn die Schachtel mit diesen Anweisungen käme, denke ich, dass es das Spiel für Kuchenmischungen wirklich verbessern würde.

Die Krume war zart, dichter, butterartig und reichhaltig. Der ausgeprägte “Kuchenmix-Geschmack” war nicht wiederzuerkennen. Vertrauen Sie mir, probieren Sie es aus und Sie werden es nicht bereuen!


  • 1 ½ Tassen Haferflocken (siehe Tipp)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse zerdrückte reife Banane (ungefähr 2 mittelgroß)
  • ⅓ Tasse verpackter brauner Zucker
  • 3 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Tasse Mini-Schokoladenstückchen

Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Eine 24-Tassen-Mini-Muffinform mit Kochspray bestreichen.

Haferflocken in einem Mixer fein zermahlen. Fügen Sie ein- oder zweimal Backpulver, Backpulver und Salzimpuls hinzu, um sie zu vermischen. Eier, Banane, braunen Zucker, Öl und Vanillepüree zu einer glatten Masse hinzufügen. Schokoladenstückchen einrühren. Füllen Sie die vorbereiteten Muffinförmchen.

Backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt, 15 bis 17 Minuten. In der Pfanne auf einem Kuchengitter 5 Minuten abkühlen lassen, dann vollständig auskühlen lassen.

Tipp: Menschen mit Zöliakie oder Glutensensitivität sollten Haferflocken verwenden, die als "glutenfrei" gekennzeichnet sind, da Hafer oft mit Weizen und Gerste kreuzkontaminiert ist.


Schmelz! Gesalzene Karamell-Haselnuss-Schokoladenkekse

Oh mein Gott, ich konnte nicht aufhören, diese Kekse zu essen! Ich habe meiner Mutter ein paar geschenkt und den Rest wollte ich auch verschenken, aber dann … öffnete ich den Behälter, in dem sie waren, um nur einen zu haben … und dann dachte ich, ich würde nur noch einen haben … und dann waren da einfach zu wenige, um sie jemandem zu geben. Hoppla. (zwinkert) … Also habe ich den Rest ganz für mich behalten.

Der Teig wird mit etwas gesalzenem Karamell-Haselnuss-Aufstrich geküsst. Oh ja!

Aber diese riesigen Schokoladenwaffeln machen sie so unwiderstehlich. Ich liebe es, mit ihnen Kekse zu backen. Es bedeutet schmelzende Schokolade in jedem warmen kleinen … oder großen Bissen.

Mischen Sie den Teig, schaufeln Sie ihn auf Backbleche und dann… bestreuen Sie die Oberseiten mit etwas Meersalz, um sie zu vervollständigen.

Das ist es. Ich bin fertig! Ich bin gerade ohnmächtig geworden. Ich glaube, ich brauche nur noch einen schmelzenden Keks, um mich wiederzubeleben.


Mikrowellen-Brownie Pro-Tipps

Damit Sie jedes Mal einen perfekten Brownie im Becher haben, habe ich diese Tipps und Tricks nur für Sie zusammengestellt!

  • Übermischen Sie nicht. Je mehr Sie mischen, desto mehr Gluten bildet sich, desto mehr schmeckt es nach Gummi.
  • Nicht überbacken. Wieder mit der Gummisache…..nicht gut, wenn wir über Brownies sprechen.
  • Mikrowellenzeiten anpassen. Sie werden wahrscheinlich ein wenig Versuch und Irrtum mit Ihrer Mikrowelle machen müssen, aber ich bin sicher, Bäuche auf dieser großartigen Welt werden Ihnen gerne nachkommen.
  • Beläge. Auf so einen Becher Brownie wird am besten Eis und/oder Schlagsahne gelegt.
  • Kein Becher Brownie. Wenn Sie Ihren Brownie nicht aus der Tasse essen und ihn a la Lauren’s Latest hübscher aussehen lassen möchten, kombinieren Sie den Teig in einer kleinen Schüssel und gießen Sie ihn in eine gefettete Tasse. Nach dem Backen die Ränder lösen und auf einen Teller legen. Fügen Sie bei Bedarf geeignete Ausstattung hinzu.

Vegane stückige Schoko-Erdnussbutter-Kekse

Diese Kekse dienen als meine “Neueinführung” in das vegane Backen. Natürlich liebe ich mich ein paar cremige Buttercreme und Tiramisu-Cupcakes (habe ich jemals!), aber veganes Backen ist eine schöne Abwechslung, weil es mich in der Küche herausfordert! Manchmal stecke ich in einem Trott der gleichen alten Cupcakes und Kekse fest, also macht ein bisschen Abwechslung immer Spaß.

Außerdem könnten Sie diese klumpigen Schokoladen-Erdnussbutter-Kekse jedem geben und ich garantiere, dass sie den Unterschied nie kennen würden.

Da diese “gesund” sind, dienen sie eindeutig als nahrhafter Nachmittagssnack…

Sie sind definitiv mehr schokoladig als alles andere und Sie könnten die Erdnussbutter durch Mandelbutter ersetzen, wenn Sie das zur Hand haben. Was mich betrifft, ich werde bis zum Tod ein Schokoladen-Erdnussbutter-Mädchen sein. Es ist einfach wer ich bin.

Nachdem ich gestern Nachmittag ein paar dieser bösen Jungs gefressen hatte, kam mir die geniale Idee, dass sie als Eiscreme-Sandwiches sogar BESSER sein würden! Also schöpfe ich dieses Wochenende etwas Vanilleeis und friere es zum Nachtisch ein. So sehr ich Kekse liebe, liebe ich wirklich Eiscreme-Sandwiches.

Oh übrigens! Schauen Sie sich diesen Retro-Mixer an, den ich letzte Woche im Secondhand-Laden für vier Dollar bekommen habe!

Ich habe buchstäblich vor Freude gequietscht, als ich es gefunden habe. Es ist nicht nur mein absoluter Lieblings-Blauton, sondern funktioniert immer noch perfekt.

Ich kann es kaum erwarten, Buttercreme damit zu machen, während ich meine Sparkle Heels trage, die tatsächlich bequemer sind als erwartet. Gestern als sie ankamen, habe ich sie sofort mit meiner Yogakleidung angezogen, diese Kekse fertig gebacken und mich zum Blog hingesetzt. Liebe.

Vegane Chunky Schoko-Erdnussbutter-Kekse

Zutaten:

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Sieben Sie Dinkelmehl, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz zusammen. Fügen Sie Zucker hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Es ist wichtig, dass Sie Sieben, wenn Sie Dinkelmehl verwenden, da es etwas dichter ist als andere Mehle und Sie keine Steinkekse möchten.

In einer anderen Schüssel Ahornsirup, Rapsöl und Erdnussbutter verquirlen. In die trockenen Zutaten geben und die Erdnüsse und Schokoladenstückchen hinzufügen.

In kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, leicht andrücken. 10-12 Minuten backen und dann weitere 10 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen.

Ich ziehe meine Absätze nicht aus und du kannst mich nicht zwingen.


11.04.2015

Das beste weiße Sandwichbrot


Die Leute fragen mich die ganze Zeit, wie lange ich schon koche, und die Antwort ist, dass ich es ehrlich gesagt nicht weiß. Ich erinnere mich, dass ich als Kind und Teenager viele Kekse gebacken habe, aber nachdem wir geheiratet hatten, war es ein Schock, dass wir nicht allein von Schokoladenkeksen leben konnten. :) In unseren ersten Ehejahren haben wir viel verarbeitetes Essen gegessen, was für uns nicht so toll war (aber schnell und einfach!). Nach der Geburt meiner Tochter wollte ich mich unbedingt auf gesunde Ernährung konzentrieren, also arbeitete ich hart daran, kochen zu lernen. Ich habe alle Kochblogs gelesen, die ich finden konnte, ich kaufte Dutzende von Kochbüchern und hatte Spaß daran, mir jeden Abend neue Dinge für das Abendessen auszudenken. Ich hatte definitiv einige Höhen und Tiefen, und mein Mann kann bestätigen, dass es mehrere ungenießbare Abendessen gab. Nach ein paar Jahren war ich jedoch ziemlich zuversichtlich, so ziemlich jedes Rezept zu befolgen und die meiste Zeit gute Ergebnisse zu erzielen. Ich habe immer noch das Gefühl, als Koch zu lernen und zu wachsen, und meine Fähigkeiten verbessern sich ständig. Es gibt jedoch ein paar Rezepte, die ich perfektioniert habe. Dies sind meine bewährten Rezepte, die ich ständig mache und die durchweg perfekte Ergebnisse liefern. Zuerst meine Schokoladenkekse. Zweitens meine Vanille-Cupcakes. Und zu guter Letzt dieses weiße Sandwichbrot!


Dieses Brot ist genau das, was ich in einem Sandwichbrot haben möchte. Es ist hart genug, um Sandwichfüllungen standzuhalten, aber auch weich und zart. Textur und Geschmack sind perfekt. Es macht drei Brote und lässt sich wunderbar einfrieren, sodass ich immer leckeres Brot im Gefrierschrank auf mich warten kann. Ich habe dieses Brot jetzt schon Dutzende Male gebacken und es ist jedes Mal perfekt geworden. Ich habe wirklich kein Interesse daran, ein anderes Rezept auszuprobieren, denn dieses ist einfach perfekt!


Das beste weiße Sandwichbrot

4 und 1/2 Teelöffel Trockenhefe (oder das Äquivalent von zwei Päckchen)
3/4 Tasse warmes Wasser
1/4 Tasse Kristallzucker
1 Esslöffel Salz
3 Esslöffel ungesalzene Butter, Raumtemperatur und in Stücke geschnitten
2 und 2/3 Tasse zusätzliches warmes Wasser
9-10 Tassen Allzweckmehl
4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen, zum Bestreichen der Brotoberseiten

In der Schüssel einer Küchenmaschine oder einer großen Schüssel Hefe in warmem Wasser mit einem Teelöffel Zucker auflösen. Wenn die Hefe sprudelt und schaumig ist, mischen Sie den Rest des Zuckers, das Salz, die Butter und das warme Wasser unter. Langsam 5 Tassen Mehl einrühren und bei niedriger Geschwindigkeit glatt rühren. Fügen Sie nach und nach das restliche Mehl hinzu und fügen Sie gerade so viel hinzu, dass ein glatter und leicht klebriger Teig entsteht. 10 Minuten bei niedriger Geschwindigkeit kneten. Fetten Sie eine große Schüssel leicht mit Kochspray ein. Den Teig in die gefettete Schüssel geben und wenden, um ihn mit Spray zu bestreichen. Zugedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

Ofen auf 425 vorheizen. Wenn der Teig aufgegangen ist, durchschlagen und in drei gleich große Stücke teilen. Jedes Stück auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Rollen Sie jedes Rechteck zu einem Zylinder auf und legen Sie jede Nahtseite nach unten in eine leicht gefettete Brotform (ich habe 9-Zoll-Brotformen verwendet). Zugedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

Wenn die Brote aufgegangen sind, in den vorgeheizten Ofen schieben und 15 Minuten backen. Decken Sie die Oberseiten der Laibe mit Folie ab, um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden, und backen Sie weitere 15 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und mit zerlassener Butter bestreichen. Vor dem Anschneiden abkühlen lassen.


50 fabelhafte Fudge-Rezepte

Ich könnte Fudge in fast allen Geschmacksrichtungen unter der Sonne essen und mit diesen 50 fabelhaften Fudge-Rezepten können Sie es jetzt! Diese einfach zuzubereitenden Desserts sind perfekt für die Feiertage und ideal zum Verschenken!

Fudge ist mein Urlaubsvergnügen! Versteh mich nicht falsch, ich L-O-V-E Weihnachtsplätzchen, aber Fudge ist zu dieser Jahreszeit in unserem Haus ein Muss! Besser noch, ich habe angefangen zu machen Fudge das ganze Jahr über und probieren Sie neue Geschmacksrichtungen, die zur Jahreszeit passen!

50 FABELHAFTE FUDGE-REZEPTE
Gefallen Ihnen diese Rezepte? Pinne sie an deine DESSERT-Pinnwand!
Folgen Sie Real Housemoms auf Pinterest


Schau das Video: SCHOKO KEKSE Rezept - MEGA LECKERE Chocolate Chip Cookies Rezept - Kuchenfee AD (Februar 2023).