Neue Rezepte

Das Beste von New Orleans #7

Das Beste von New Orleans #7


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im August heben wir jeden Tag ein Restaurant aus unserer aktuellen Rangliste der 31 besten Restaurants in New Orleans hervor. Das heutige Restaurant Herbsaint steht auf Platz 7 unserer Liste.

Chefkoch Donald Link ist der neueste in einer langen Reihe von Weltklasse-Köchen, die in New Orleans an seinen Koteletts feilen und die Aromen und die Vitalität der Stadt in seine Küche einfließen lassen. Link ist auch der Mann hinter dem mittlerweile legendären Cochon. Herbsaint ist sein gehobeneres (aber immer noch unterhaltsames und zugängliches) modernes Bistro; Französisch und italienisch inspiriert und dennoch klassisch südlich. Zu den herausragenden Gerichten gehören in Butter pochierter Thunfisch aus dem Golf mit eingelegten Chilis und Minze, Riesengarnelen mit in Tasso gedünstetem Grünkohl und Grütze und langsam gekochter Lammhals mit Safran Fideo und Tomatenconfit.

Verwandt

Hier unser komplettes Ranking:
#31. Maurepas Feinkost
#30. Boucherie
# 29. Mutters
#28. Lukas
# 27. Der Joint
#26. Dickie Brennans Steakhouse
#25. Mahonys
# 24. MiLa
#23. La Petite Lebensmittelgeschäft
#22. Gautreaus
#21. Kokette
# 20. Bäckerei Parkway
#19. Clancys
#18. Dooky-Jagd
#17. Dragos
# 16. Emerils
#fünfzehn. Rotbarsch Grill
#14. Jacques-Imos
#13. Bayona
#12. Kamelie Grill
#11. Domiles
#10. Willie Maes schottisches Haus
#9. SoBou
#8. Wurzel
#7. Kräuterheilkunde
#6. Domenica
#5. Kochon
#4. Peche
#3. August
#2. Galatoires
#1. Palast des Kommandanten


Das Beste von New Orleans #7 - Rezepte

Machen Sie die Mehlschwitze, indem Sie nach und nach das Mehl zum Öl in den Topf geben und ständig rühren. Bei schwacher Hitze kochen, bis eine dunkelbraune Mehlschwitze (die Farbe von Erdnussbutter) entsteht. Versuchen Sie nicht, diesen Schritt zu überstürzen. Die Mehlschwitze ist der wichtigste Teil jeder Gumbo-Basis und braucht ungefähr 20-30 Minuten Rühren, um sie richtig zu machen. Das Warten lohnt sich.

Wenn die Mehlschwitze die richtige Farbe erreicht hat, fügen Sie schnell die Wurst, die Zwiebel, die grüne Paprika, die Schalotten, den Schinken, die Petersilie und den Knoblauch hinzu. Bei schwacher Hitze weitere 10 Minuten weitergaren, dabei immer noch umrühren, dann 1/4 Tasse Wasser, die reservierten Hähnchenstücke und alle Gewürze außer dem Feilenpulver hinzufügen. Das restliche Wasser nach und nach einrühren. Die Hitze erhöhen und zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und den Gumbo 50 Minuten bis 1 Stunde köcheln lassen, oder bis die Hähnchenteile zart sind. Rühren Sie häufig um und achten Sie darauf, dass die Hähnchenstücke nicht zerbrechen.

Bringen Sie den Gumbo vor dem Servieren wieder zum Kochen und fügen Sie die Garnelen und den Fisch hinzu. Köcheln lassen, bis die Garnelen rosa werden, etwa 10-12 Minuten. Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie das Köcheln abklingen. Fügen Sie das Feilenpulver hinzu und rühren Sie um. Lassen Sie den Gumbo nach dem Hinzufügen der Feile 5 Minuten im Topf stehen und servieren Sie ihn dann in Gumbo-Schalen oder tiefen Suppenschüsseln über gekochtem Reis.

Wenn dieses Rezept für Ihre Familie zu viel ist, um es auf einmal zu essen, nehmen Sie nur die Menge, die Sie servieren möchten, und fügen Sie die Datei hinzu. Die Reste oder "Lagniappe" (eine weitere wunderbare Mahlzeit) sollten im Kühlschrank aufbewahrt und die Datei nach dem Aufwärmen hinzugefügt werden.


7 Restaurants am Stadtrand von New Orleans, die eine Pilgerreise wert sind

Bei so vielen unglaublichen Restaurants in New Orleans könnte man sich fragen, warum jemals jemand die Stadt zum Essen verlassen würde. Nun, wir haben sieben Gründe, und jeder ist eine Pilgerreise wert. Keines dieser Restaurants ist länger als eine 30-minütige Fahrt entfernt. Warum also nicht die Familie versammeln und ein köstliches Essen in einem dieser fabelhaften Restaurants in der Nähe von New Orleans genießen?

Sie finden Bear's im Herzen von Covington. Dieses schnörkellose Restaurant sieht von außen vielleicht nicht nach viel aus, aber es gibt einige der besten Po'boys an der Nordküste. Beim Betreten werden Sie wahrscheinlich auf eine lange Schlange stoßen, aber wir versprechen Ihnen, dass sich das Warten lohnt.

Adresse: 128 West 21st Avenue, Covington, LA, 70433

Dieses Restaurant mit Schalterbedienung ist ein verstecktes Juwel in lokalem Besitz und wird von zwei Standorten in Covington und Mandeville betrieben. Von herzhaften Salaten bis hin zu köstlichen Nudelgerichten und Spezialitätengerichten ist dieses Restaurant sicherlich eine Pilgerreise aus New Orleans wert.

Mandeville Adresse:3517 US-190 Mandeville, LA, 70471
Covington Adresse: 234 Lee Lane, Covington, LA, 70433

Crabby Jack's ist ein Spin-off des Oak Street-Restaurants Jacques-Imo's. Die Speisekarte ist gefüllt mit unglaublichen Po'boys und New Orleans Favoriten, die Sie sicher lieben werden.

Adresse: 428 Jefferson Highway, New Orleans, LA, 70118

Das Essen im Diner ist großartig und Dot's Diner hat einige der besten in der Gegend von New Orleans. Mit einem den ganzen Tag über servierten Frühstücksmenü und mehreren Standorten in der Nähe von New Orleans können Sie sich immer auf einige altmodische, auf Bestellung zubereitete Diner-Gerichte von Dot's verlassen.

Metairie Adresse: 6633 Airline Drive, Metairie, LA, 70003
Jefferson Adresse: 2317 Jefferson Highway, New Orleans, LA, 70121
Kenner Adresse: 2239 Williams Boulevard, Kenner, LA, 70062
River Ridge Adresse: 10701 Jefferson Highway, River Ridge, LA, 70123
Luling Adresse: 12179 Highway 90, Luling, LA, 70070

Giorlando's wurde 1972 gegründet und ist ein familiengeführtes und betriebenes italienisches Restaurant, das jeder New Orleansianer besuchen muss. Die Speisekarte ist voller Familienrezepte, die jeden Tag von Grund auf neu zubereitet werden, und Sie können den Unterschied schmecken.

Adresse: 741 Bonnabel Boulevard, Metairie, LA, 70005

Wenn Sie Lust auf kreolische Küche haben, gehen Sie zu Kenner Seafood, wo Sie alle möglichen leckeren Gerichte finden. Genießen Sie köstliche kreolische Spezialitäten wie Jambalaya, Meeresfrüchte-Gumbo, Jalapeño-Hush-Welpen sowie eine endlose Auswahl an gebratenen und gegrillten Meeresfrüchteplatten.

Adresse: 3140 Loyola Drive, Kenner, LA, 70065

Das R&O's Restaurant ist seit seiner Eröffnung im Jahr 1981 ein Liebling der Nachbarschaft. Bekannt für seine Pizza und Po'Boys, können Sie in diesem familienfreundlichen Restaurant mit nichts auf der Speisekarte falsch machen.

Adresse: 216 Metairie Hammond Highway, Metairie, LA, 70005

Haben Sie in einem dieser Restaurants gegessen? Wo isst du am liebsten einen Happen am Rande der Stadt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Food-Autoren aus New Orleans finden und stellen die Rezepte der Stadt zusammen

Niemand in diesem Teil der Welt muss an die Schrecken des Hurrikans Katrina erinnert werden.

Es war eine schreckliche Zeit, die viele von uns so schnell vergessen würden.

Aber nach diesem schrecklichen Sturm kommt mindestens eine gute Sache, ein großartiges neues Kochbuch, das die Essenz, den Geschmack und den Geist der Leute einfängt, die den schlimmsten Sturm überstanden haben.
"Cooking Up a Storm: Recipes Lost and Found from The Times Picayune of New Orleans" ist eine Sammlung von Erbstücken und Familienrezepten aus New Orleans, die ein Muss für jeden ist, der gerne kocht und isst.

Die Autoren des 400-seitigen Buches sind die legendären New Orleans Food Authority Marcel Bienvenu und Judy Walker. Bienvenu schreibt die beliebte Kolumne "Cooking Creole" in der Picayune, und Walker ist der Food-Redakteur dieser Publikation. Gemeinsam haben sie mehrere Kochbücher geschrieben.

Aber dieses Buch ist anders. Es wurde genauso ein Teil des Heilungsprozesses nach Katrina wie jede staatliche Subvention oder jedes Versprechen. Es brachte den vertriebenen New Orleansern Hoffnung, die befürchteten, dass ihre Familienrezepte für immer durch den Sturm verloren gehen würden.

Die Idee zu dem Buch stammt (wie so viele gute Ideen) von den Lesern der Times Picayune.

"Eine Dame schrieb mir einen Brief, in dem sie mir vorschlug, die Rezepttauschspalte des Papiers zu verwenden, um verlorene Rezepte zusammenzufassen", sagte Walker während einer kürzlichen Reise in die Gegend für eine Signierstunde.

Bei gebratenem Austernsalat und Krabbensuppe im Felix's Oyster House on the Causeway haben sie und Bienvenu kürzlich beschrieben, wie das Buch von dort aus wie Pilze wuchs.

»Ich habe dem Verlag ein Memo geschickt, und der große Ball ist von dort aus ins Rollen gekommen«, sagte Walker.

Da Essen und Kochen ein so wesentlicher Bestandteil von New Orleans sind, war es eine Selbstverständlichkeit.

Am 7. Oktober 2005 lud Walker ihre Leser ein, an einem Programm namens „Neuaufbau von New Orleans, Rezept für Rezept“ teilzunehmen.

Sie waren sich nicht sicher, wie die Reaktion ausfallen würde, wenn es überhaupt eine geben würde. Sie haben es geschafft, das Beste zu hoffen.


#3 Für eine Kater-Heilung: Cochon Butcher

Ein weiteres ikonisches Essen von NOLA ist die bescheidene Muffaleta, ein dichtes Brötchen mit Provolone, Mortadella, Salami, Schinken und Olivensalat. Er wurde von einem italienischen Einwanderer erfunden und gilt heute in diesen Gegenden als ein ebenso wichtiges Sandwich wie der Po Boy.

Viele Einheimische werden Ihnen sagen, dass das beste aus dem &ldquoThe Butcher&rdquo stammt, dem entspannten Schwesterlokal des benachbarten Cochon, das eine Verabredung wert ist. Es gibt eine Weinbar, eine Sandwichtheke und eine Metzgerei, und obwohl die Speisekarte viele dekadente Mittagsgerichte bietet, ist die Muffaletta diejenige, die einen wunden Kopf wiederbelebt.

Woher: 930 Tchoupitoulas Street, New Orleans


New Orleans Reiseroute: Tag 2

Ich hoffe, du hattest gestern viel Spaß, denn heute wird &hellip ernüchternd. New Orleans macht viel Spaß und schmeißt eine tolle Party, aber es ist wichtig, auf die komplexe und dunkle Geschichte von New Orleans zurückzublicken, um zu verstehen, wie es zu dem pulsierenden und vielfältigen Ort wurde, der es heute ist.

Heute besuchen Sie Plantagen. Nicht weil sie hübsch sind, sondern weil sie zu böse sind, um hübsch zu sein.

Aber weil Plantagen repräsentieren ein riesiges, prägendes Stück der Geschichte von New Orleans. Und weil wir diesen Respekt den Hunderttausenden von Menschen schulden, die aus Westafrika entführt und hierher gebracht, versklavt, angekettet, geschlagen und getötet wurden und es dennoch geschafft haben, die Kultur von New Orleans zu prägen.

Bereiten Sie sich vor: heute wird es herzzerreißend. Aber ich verspreche Ihnen, dass Sie New Orleans nach heute in einem anderen und tieferen und komplexeren Licht sehen werden.

Kaffee & Frühstück

Essen Sie ein schnelles, frühes Frühstück im Silver Whistle Café, die sich im Pontchartrain Hotel befindet. Es ist ein berühmtes historisches Café, das dafür bekannt ist, der Hotspot der Stadt zu sein, in dem die großen Perücken der Stadt wie Frank Sinatra und Truman Capote, rumgehangen, um Geschäfte zu machen und zu klatschen.

Heute können Sie im 10-Top sitzen, während Sie eine Tasse Kaffee trinken und die berühmten Blaubeermuffins des Cafés genießen.

Wenn wir ganz ehrlich sind, werden Sie wahrscheinlich hungrig zum Mittagessen sein: Plantagen neigen dazu, jeden Hunger, den Sie vielleicht verspüren, durch eine Magengrube zu ersetzen.

Füllen Sie also Ihr Frühstück auf und wir versprechen Ihnen, dass sich das Warten auf das Abendessen lohnen wird.

Whitney Plantation ist das einzige Plantagenmuseum in Louisiana, das sich ausschließlich auf das Leben versklavter Menschen konzentriert. Die Stätte dient als Denkmal für die während der Sklaverei verlorenen Leben und bietet einen brutal ehrlichen Blick auf die harten Realitäten der Zuckerplantagen in Louisiana.

Besichtigen Sie die Whitney Plantation

Obwohl das New Orleans von heute eine blühende und geschäftige Stadt ist, ist die Geschichte der Stadt viel dunkler, obwohl sie vor nur einem Jahrzehnt vom Hurrikan Katrina zerstört wurde. New Orleans &ndash und ganz Louisiana &ndash wurden von versklavten Menschen gebaut.

Der Reichtum, den Sie in den Villen des Garden District oder den kunstvollen Fassaden des French Quarter sehen, wurde mit Geld bezahlt, das durch Entführung von Menschen aus Westafrika, Versklavung und Ausbeutung ihrer Arbeitskraft verdient wurde.

Es ist eine hässliche Geschichte. Und wir sind der Meinung, dass es nicht richtig ist, die Schönheit von New Orleans zu genießen, köstliches kreolisches Essen zu essen und zu Jazzmusik zu tanzen, ohne anzuerkennen, woher dieses Essen und diese Musik &ndash und viel von New Orleans&rsquo Geschmack, Seele und Geist &ndash kamen.

Wir haben uns entschieden, eine Plantage zu besuchen, um den versklavten Menschen zu huldigen, die diese schöne Stadt gebaut und geformt haben.

Innerhalb einer Autostunde von New Orleans befinden sich 3 Hauptplantagen: Whitney Plantation, Oak Alley und Laura Plantation. Wir können nicht genug betonen, dass die Whitney Plantation die beste Wahl für eine Plantagentour in New Orleans ist.

Die Whitney Plantation ist die einzige Plantage in Louisiana, die sich ausschließlich auf das Leben versklavter Menschen konzentriert. Es schildert ehrlich und akademisch die Geschichte des transatlantischen Sklavenhandels und seine Auswirkungen auf Louisiana und erinnert gleichzeitig respektvoll an die Tausenden von Menschenleben, die verloren gingen.

Während Ihrer Tour können Sie die versklavten Kinder, die einst hier lebten, kennenlernen, die durch wunderschöne und eindringliche Statuen auf dem gesamten Anwesen repräsentiert werden. Die Kinder der Whitney haben Namen und erzählen ihre Geschichten in ihren eigenen Worten anhand von Aufnahmen aus dem frühen 19. Jahrhundert.

Die Whitney Plantation verfügt über Gedenktafeln und Statuen, die an diese Zitate erinnern, sowie Namen und andere bekannte Details über die Tausenden von versklavten Menschen, deren Geschichten einst der Geschichte verloren gegangen sind.

Diese Tour ist kraftvoll, wirkungsvoll und emotional, und Sie sollten sich vollständig darauf vorbereiten, zu weinen. Erlaube dir diese Traurigkeit zu spüren und lass sie deinen Antrieb antreiben, die Ungerechtigkeiten von Rassismus und Gier zu verhindern, die zur Grausamkeit und Unmenschlichkeit der Sklaverei geführt haben.

  • Reisetipp: Whitney Plantation liegt etwa 45 Minuten außerhalb von New Orleans. Wir haben ein Auto von Enterprise im Garden District gemietet, damit wir mehrere Plantagen in aller Ruhe erkunden können, aber wir empfehlen, eine Tour zur Whitney Plantation zu buchen, die sowohl Ihren Transport als auch Ihre Eintrittsgebühr umfasst.

Besichtigen Sie die Laura Plantation (optional)

Wenn Sie mehr Zeit haben und eine zweite Plantage besuchen möchten, können Sie eine Tour durch die Laura Plantage.

Die Laura Plantation war eine kreolische Plantage, was bedeutet, dass die Besitzer ursprünglich aus Frankreich kamen (und nicht angelsächsisch). Es war auch eine von Frauen geführte Plantage, die zu dieser Zeit in den Vereinigten Staaten sehr selten war.

Memoiren einer Plantagenbesitzerin namens Laura Locoul, die detailliert beschreiben, wie das Leben einer wohlhabenden weißen Frau in Antebellum Creole Louisiana war, wurden in der Plantage gefunden und daher der Name.

Die Plantage wurde 1993 in das National Register of Historic Places aufgenommen, da ihre Gebäude und dazugehörigen Quartiere, einschließlich der Sklavenquartiere, noch intakt sind.

Wir hatten selbst die Gelegenheit, an einer Führung teilzunehmen, aber wir haben gehört, dass sie das Leben der Versklavten behandelt, die dort lebten.

Allerdings ist es nicht so progressiv oder brutal ehrlich wie die Whitney Plantation.

Oak Alley ist bedrohlich hübsch. Aber wir halten &ldquorhübsch&rdquo nicht für einen Grund, eine Plantage zu besuchen.

&hellip Was ist mit dieser anderen Plantage?

Sie werden vielleicht feststellen, dass wir die beliebteste Plantage in New Orleans ausgeschlossen haben. Eichenallee. Dies war beabsichtigt.

Wir besuchten Oak Alley und hatten das Gefühl, dass das Leben der Versklavten weder genau dargestellt noch ausreichend fokussiert wurde.

Das Fazit der Tour war nicht, dass die Sklaverei ein schreckliches Kapitel der Geschichte war, sondern dass die Plantage hübsch war.

Ein Blick ins Gästebuch verriet uns alles, was wir wissen mussten: Seite um Seite voller Kommentare, die alle dasselbe sagten: &ldquoso schön. So schön. So wundervolle Bäume.&rdquo

Ja, Oak Alley ist sehr hübsch, auf eine bedrohliche Art und Weise, aber das ist kein guter Grund, eine Plantage zu besuchen.

Plantagen sind in den USA das Äquivalent zu Konzentrationslagern oder Tötungsfeldern. Tausende Menschen wurden hier eingesperrt und ermordet. Familien wurden auseinandergerissen. Unaussprechliche Grausamkeit war eine tägliche Notwendigkeit, um einen von Gier und Geld genährten Status quo aufrechtzuerhalten.

Und diese harte Realität herunterzuspielen, um die

Romantik der Antebellum-Ära ist, wie wir finden, ärgerlich unehrlich und respektlos.

Das Romantisieren des Lebens der Versklavten mit ihren aufwendigen Möbeln und luxuriösen Häusern tut den Opfern der Sklaverei keinen Gefallen und hält einen Mythos über das Vorkriegsgebiet aufrecht, den wir für gefährlich und rassistisch halten.

Um fair zu sein, Oak Alley ist in den letzten Jahren ein bisschen besser geworden (seit die Whitney Plantation ihre Pforten geöffnet hat). Früher kleideten sie ihre Angestellten in Antebellum-Kleidung, was ein bisschen so ist, als würde man ein Konzentrationslager besuchen und eine Führung durch einen uniformierten Nazi machen.

Sie tun das nicht mehr. Also &hellip das ist gut.

Wir hoffen, dass der progressive Trend anhält, denn wir besuchen gerne eine &bdquoschöne&rdquo Plantage, die brutal ehrlich über die Kosten einer solchen Schönheit ist. Aber bis dann, Wir können einen Besuch in der Oak Alley empfehlen. Das Foto ist es einfach nicht wert.

Abendessen im Gris-Gris

Nach einem langen und emotionalen Tag ist kreolisches Comfort Food genau das Richtige für Sie. Gris-Gris, im Garden District gelegen, serviert traditionelle Speisen aus New Orleans mit gehobener Note.

Der Besitzer arbeitete mehrere Jahre im berühmten Commander&rsquos Palace, bevor er 2018 das Gris-Gris eröffnete. Das Restaurant wurde schnell zum aufregendsten und beliebtesten Ort zum Essen in der Stadt &ndash, weshalb Sie entweder im Voraus reservieren oder warten möchten für einen Platz an der Bar im Obergeschoss. Wir schwebten ungefähr 15 Minuten lang ungeschickt an der Bar, bevor zwei Plätze frei wurden.

Im Gegensatz zu den meisten historischen und traditionellen Restaurants in New Orleans verfügt das Gris-Gris über eine moderne offene Küche, in der Sie den Köchen bei der Zubereitung Ihrer Speisen zusehen können. Wir sind die Art von Menschen, die beim Essen Chopped gucken, also genießen wir eine gute Kochshow zu unserem Essen!

Wenn Sie oben an der Bar sitzen, müssen Sie sich natürlich damit begnügen, Ihrem Barkeeper zuzusehen, aber Sie haben die Möglichkeit, durch die Küche zu gehen, wenn Sie auf die Toilette gehen.

  • Reisetipp: Bestellen Sie die Auster BLT, das Gumbo und die Garnelen und gebratene grüne Tomaten und sie waren alle himmlisch. Ehrlich gesagt war alles, was wir bestellt haben, wahnsinnig gut, so dass Sie etwas falsch machen können.

Getränke bei Hot Tin

Mit atemberaubendem Blick auf den Garden District von New Orleans, die Innenstadt und den Mississippi River, Heiße Dose ist eine schicke Bar auf dem Dach des Pontchartrain Hotels.

Die Bar wurde entworfen, um das Haus von Tennessee Williams zu modellieren, einem berühmten Dramatiker aus New Orleans, der angeblich im Pontchartrain Hotel lebte, während er seinen Klassiker schrieb. Endstation Sehnsucht.

Wenn Sie das richtige Timing haben, ist dies der perfekte Ort, um den Sonnenuntergang über der Skyline von New Orleans mit einem Cocktail in der Hand zu beobachten.

Der französische Markt in New Orleans, Louisiana, war einst ein blühender Handelsposten der amerikanischen Ureinwohner. Und dann tauchten einige Europäer auf, eigneten sich alles an und übernahmen. Oh, USA-Geschichte, du bist schrecklich. Wie auch immer, der französische Markt ist heute ein toller Ort für einen Besuch!


Französisches Brot aus New Orleans

17 Kommentare:

Mein Onkel hatte immer eine Bäckerei in Larose (nicht sicher, ob ich es richtig geschrieben habe) und ich habe meine Mutter angefleht, es zu versuchen, und wenn ich es tue, werde ich es teilen?

Ich habe einen Po-Boy Shop in Morehead, KY. Die einzige Möglichkeit, die ich fand, war, das Brot direkt bei Gambino zu bestellen. Sysco hat einen Lebensmittelcode, wenn sie bereit wären, ihn einzubringen. http://gambinos.info/

Gehe zur Registerkarte Essensservice und schau dir Brot an

Hallo, mein Name ist Tom und ich habe mich von Louisiana nach Florida zurückgezogen. Hier ist das beste Rezept für französisches Brot, das ich je gefunden habe. Es stammt aus einem Kochbuch von 1972 von Tony Chachere, der später für sein Cajun-Gewürz berühmt wurde. Tony kommt aus Opelousas.

FRANZÖSISCHES BROT MIT HARTER KRUSTE
2 1/2 Tassen warmes Wasser 2 Teelöffel Salz
1 Päckchen Trockenhefe oder 7 Tassen Mehl
1 Hefekuchen 2 Eiweiß, gut
2 Esslöffel Zucker geschlagen
In einer großen Schüssel Hefe, warmes Wasser, Zucker und Salz mischen: Rühren, bis sich aufgelöst hat. Fügen Sie nach und nach gesiebtes Mehl hinzu und mischen Sie, bis es gut vermischt ist. 10 Minuten auf einer gut bemehlten Oberfläche kneten, bis der Teig glatt und seidig ist. An einem warmen Ort gehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat. Durchschlagen und auf eine bemehlte Fläche legen. 3 oder 4 Mal kneten, um Luft zu entfernen, und in 4 gleiche Stücke teilen.
Zu Laiben formen, in gut gefettete Pfannen geben. Oberteile aufschneiden und mit Eiweiß bestreichen. Aufgehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat und 15 Minuten im vorgeheizten 450-Grad-Ofen oder 30 Minuten bei 350 Grad backen. Aus den Pfannen nehmen und abkühlen lassen. (Ergibt 4 Brote)
HINWEIS: Wickeln Sie zusätzliche Brote in Alufolie und frieren Sie sie ein. Zum Reservieren in Folie 20 Minuten bei 350 Grad erwärmen.

Es ist das Wasser in SE La. Es ist anders. Aufgewachsen dort und erkannt, dass ECHTES Po-Boy-Brot nirgendwo anders gemacht werden wird.

In der Gegend von St. Louis gibt es in einem Lebensmittelladen namens Dierberg's Brot, das für meinen Gaumen nicht von Leidenheimer zu unterscheiden ist.

Toms Brotrezept ist leider nicht die Antwort. Ich habe heute Brot nach genau diesem Rezept gebacken. Es ergibt einen sehr schönen Laib mit einer zähen Kruste und einer feinen Krumentextur, überhaupt nichts wie das harte, knusprige französische NO-Brot mit der offenen "Pudding" -Textur. Ich glaube nicht, dass ein Rezept, das viel Kneten erfordert, wahrscheinlich die richtige Innenstruktur erzeugt. Lesen Sie NO Französisches Brot kann nicht so schwer sein, aber warum finden wir nicht das richtige Rezept?

Hast du schon mal versucht, eine salzaufsteigende Mischung zu verwenden?

Tom: Bitte schreiben Sie Ihr Rezept um, es fällt mir schwer, es zu verstehen. Danke, StrokerMcgurk.

Als ich in New Orleans aufwuchs, wurde mir, glaube ich, gesagt, dass sich das Brot dadurch unterscheidet, wo es (unter dem Meeresspiegel) mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit zubereitet wird. Ich bin kein Physiker, aber könnte dies das Problem sein, auf das Sie in Bezug auf die Qualität stoßen? Ich sage das, weil ich weiß, dass Wasser je nach Höhe unterschiedlich lange kocht.

FRANZÖSISCHES BROT MIT HARTER KRUSTE
2 1/2 Tassen warmes Wasser
2 Teelöffel Salz
1 Päckchen Trockenhefe oder 1 Hefekuchen
7 Tassen Mehl
2 Eiweiß,
2 Esslöffel Zucker

In einer großen Schüssel Hefe, warmes Wasser, Zucker und Salz mischen: Rühren, bis sich aufgelöst hat.
Fügen Sie nach und nach gesiebtes Mehl hinzu und mischen Sie, bis es gut vermischt ist.
10 Minuten auf einer gut bemehlten Oberfläche kneten, bis der Teig glatt und seidig ist.
An einem warmen Ort gehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat.
Durchschlagen und auf eine bemehlte Fläche legen.
3 oder 4 Mal kneten, um Luft zu entfernen, und in 4 gleiche Stücke teilen.
Zu Laiben formen, in gut gefettete Pfannen geben.
Oberteile aufschneiden und mit Eiweiß bestreichen.
Aufgehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat und 15 Minuten im vorgeheizten 450-Grad-Ofen oder 30 Minuten bei 350 Grad backen.
Aus den Pfannen nehmen und abkühlen lassen. (Ergibt 4 Brote)

HINWEIS: Wickeln Sie zusätzliche Brote in Alufolie und frieren Sie sie ein. Zum Aufwärmen: In Folie einwickeln, 20 Minuten in einen 350-Grad-Ofen stellen.

An Anonymous, der sagte: „Ich habe einen Po-Boy-Laden in . "Falsch! Sie haben einen Sandwichladen, keinen Po-Boy-Laden. Ich lebe hier in Louisiana und ärgere mich, wie viele Orte hier das gleiche tun. Ich habe noch keinen richtigen Po-Boy außerhalb des Großraums New Orleans gefunden.

John Gendusa Bakery (in diesem Artikel nicht erwähnt) ist die wahre Sache. Kaufen Sie niemals Po-Boy-Brot, wenn es nicht in einer offenen (an einem Ende) Papiertüte ist.

Um die gewünschte Kruste zu erhalten, stellen Sie einen Topf mit Wasser auf den Boden Ihres Ofens. Es erhöht die Luftfeuchtigkeit und verleiht Ihrer Kruste ein schönes Finish.

Ich arbeitete im Winter 1990 mit ungefähr 22 Jahren in der Bäckerei Angelo Gendusa. Sie hatten eine große Dampfbox oder ein Dampfbad, in der das Brot auf Gittern aufgehen konnte. Dort zu arbeiten war eine tolle Erfahrung.

Was ist mit Reisings französischem Brot? Und ich denke, wir entscheiden uns für eine flockige Kruste im Vergleich zu einer harten (eiweißgebürsteten) Kruste. Hier in SE LOUISIANA verkaufen sowohl WalMart als auch WinnDixie "Französisches Brot" mit harter Kruste, aber es ist nicht dasselbe wie Reisings französisches Brot. Wenn jemand das RICHTIGE Rezept findet, heißt es nicht "Schlitze schneiden" oder "mit Eiweiß bestreichen".

An "Anonymous 2:10PM": wie unhöflich von Ihnen! Er/sie bestellt das Brot bei Gambino's. Wie viel mehr Authentizität wollen Sie? . hast du schon mal einen poboy von dort gegessen?? Wie Sie habe ich eine starke Meinung zu Poboys vs. Hoagies vs. Subs. Aber lass uns schön spielen!

Was ist mit Reisings französischem Brot? Und ich denke, wir entscheiden uns für eine flockige Kruste im Vergleich zu einer harten (eiweißgebürsteten) Kruste. Hier in SE LOUISIANA verkaufen sowohl WalMart als auch WinnDixie "Französisches Brot" mit harter Kruste, aber es ist nicht dasselbe wie Reisings französisches Brot. Wenn jemand das RICHTIGE Rezept findet, heißt es nicht "Schlitze schneiden" oder "mit Eiweiß bestreichen".


Zutaten

Was macht Gumbo eigentlich aus? Gumbo ist ein bisschen knifflig und kann ein Streitpunkt unter verschiedenen Louisianern sein, die sicher sind, dass ihr Rezept das richtige ist. Alle Gumbos haben jedoch ein paar Dinge gemeinsam. Für den Anfang sind sie immer mit einem oder mehreren der folgenden verdickt:

  • Dunkle Mehlschwitze: eine Mischung aus Fett und Mehl, sehr langsam auf dem Herd gekocht
  • Okra: ein Gemüse, das beim Kochen schleimig und zähflüssig wird
  • Filé-Pulver: ein Gewürz- und Verdickungsmittel aus getrockneten Sassafras-Blättern

Filé wird normalerweise dem Gumbo hinzugefügt, nachdem es vom Herd genommen wurde, aber Mehlschwitze und Okra werden während des Kochvorgangs hinzugefügt.

Zu den Hauptzutaten von Gumbo gehören normalerweise Wildfleisch, Hühnchen, Wurst und Schalentiere, obwohl die Kombinationen davon abhängig von regionalen Unterschieden, saisonaler Verfügbarkeit, Familienpräferenzen und der Laune des Kochs variieren.

Gewürzgemüse sind fast immer die Heilige Dreifaltigkeit der Cajun-Küche: Sellerie, Zwiebeln und grüne Paprika, und diese werden fein gehackt und gekocht, bis sie nicht mehr identifizierbar sind. Einige Köche fügen möglicherweise Knoblauch oder rote Paprika hinzu, und kreolische Gumbos enthalten manchmal Tomaten.

Gewürzkräuter und Gewürze sind sehr unterschiedlich, enthalten aber fast immer Salz, Cayennepfeffer und schwarzen Pfeffer und können auch weißen Pfeffer, Lorbeerblätter, Thymian, Petersilie oder andere enthalten.


Veranstaltungen & Tickets

Details zu unseren Wine Dinners am Mittwoch, den 9. Juni, werden in Kürze bekannt gegeben. Schauen Sie sich in der Zwischenzeit unsere Wine Dinner Series an, die wir das ganze Jahr über anbieten.

Ella Brennan "Stand Up For Your Hometown" Awards im Rib Room

Dienstag, 8. Juni 2021 - Dienstag, 8. Juni 2021

Dienstag, 8. Juni 2021 VIP-Empfang: 18:00-19:00 Uhr Preisgala: 19:00-22:00 Uhr Ehrung: Zach Strief von Port Orleans Brewing Co. Isaac und Amanda Toups von Toups' Meatery Phil Moseley.

AUSVERKAUFT - Ella Brennan "Stand Up For Your Hometown" Awards bei Broussard

Dienstag, 8. Juni 2021 - Dienstag, 8. Juni 2021

AUSVERKAUFT: Dienstag, 8. Juni 2021 VIP-Empfang: 18:00-19:00 Preisgala: 19:00-22:00 Ehrung: Zeid, Marv und Richy Ammari von Creole Cuisine Restaurant Concepts Al Copeland Jr. of.

Ella Brennan "Stand Up For Your Hometown" Awards in der Galerie de Galatoire

Dienstag, 8. Juni 2021 - Dienstag, 8. Juni 2021

Dienstag, 8. Juni 2021 VIP-Empfang: 18:00-19:00 Preisgala: 19:00-22:00 Ehrung: Melvin Rodrigue von The National Restaurant Association Donald Link und Stephen Stryjewski von Link Restauant Group.

Vinola-Nachmittag

Donnerstag, 10. Juni 2021 - Donnerstag, 10. Juni 2021

BEGRENZTE TICKETS: Weinliebhaber mit Sinn für die schönen Dinge des Lebens finden in VINOLA den Ort, um mit erlesenen Weinen in Kontakt zu treten und mit Winzern zu interagieren. B. die Weinindustrie.

Vinola-Abend

Donnerstag, 10. Juni 2021 - Donnerstag, 10. Juni 2021

BEGRENZTE TICKETS: Weinliebhaber mit Sinn für die schönen Dinge des Lebens finden in VINOLA den Ort, um mit erlesenen Weinen in Kontakt zu treten und mit Winzern zu interagieren. B. die Weinindustrie.

Freitag, 11. Juni 2021 - Samstag, 12. Juni 2021

Lassen Sie sich von Top-Weinprofis und gefeierten Köchen durch ihre spannenden Präsentationen über die heißesten Themen der Weinindustrie und der kulinarischen Welt informieren. Es gibt etwas für.

Erfahrungen

Freitag, 11. Juni 2021 - Samstag, 12. Juni 2021

Erleben Sie eine einzigartige, interaktive Wein- und Gastronomie-Begegnung, die die einzigartige Kultur und den Stil von New Orleans präsentiert. Diese realen Erfahrungen nehmen Sie mit auf Reisen durch die Nachbarschaften.

AUSVERKAUFT - Grand Tasting Freitagabend

Freitag, 11. Juni 2021 - Freitag, 11. Juni 2021

AUSVERKAUFT: Grand Tasting Friday Evening at NOWFE präsentiert Weine aus der ganzen Welt und Speisen von New Orleans Finest Chefs. Weinkenner werden nehmen.

AUSVERKAUFT - Turnier von Rosés

Samstag, 12. Juni 2021 - Samstag, 12. Juni 2021

AUSVERKAUFT: BEGRENZTE TICKETS: Steigen Sie in Ihr Spiel ein und begeben Sie sich in die Fulton Street, um diese einzigartige Gelegenheit zu genießen, die Welt durch rosafarbene Gläser zu sehen. Geschmack durch Premiere.

Große Verkostung Samstagnachmittag

Samstag, 12. Juni 2021 - Samstag, 12. Juni 2021

BEGRENZTE TICKETS: Grand Tasting Samstagnachmittag im NOWFE präsentiert Weine aus der ganzen Welt und Speisen, die von New Orleans Finest Chefs serviert werden. Weinkenner werden ihre Freude haben.

Große Verkostung Samstagabend

Samstag, 12. Juni 2021 - Samstag, 12. Juni 2021

BEGRENZTE TICKETS: Grand Tasting Samstagabend im NOWFE präsentiert Weine aus der ganzen Welt und Speisen, die von New Orleans Finest Chefs serviert werden. Weinkenner werden ihre Freude haben.

AUSVERKAUFT - Burlesque, Sekt & Brunch

Sonntag, 13. Juni 2021 - Sonntag, 13. Juni 2021

AUSVERKAUFT: Begleiten Sie Trixie Minx und ihre Burlesque Beauties für ein einzigartiges NOWFE-Erlebnis: Burlesque, Bubbly und Brunch, bei dem ein Brunch auf Tellern zubereitet wird.


Hacken der legendären Grillgarnelen von New Orleans weit weg vom Golf

Grillen Sie Shrimps, die bei Pascal's Manale zubereitet werden. In Städten abseits der Küste kann es schwierig sein, Garnelen direkt zu finden, also hat Pascals Manale-Mitinhaber und Chefkoch Mark DeFelice eine Abkürzung gefunden. awiederhöft/Flickr Bildunterschrift ausblenden

Grillen Sie Shrimps, die bei Pascal's Manale zubereitet werden. In Städten abseits der Küste kann es schwierig sein, Garnelen direkt zu finden, also hat Pascals Manale-Mitbesitzer und Chefkoch Mark DeFelice eine Abkürzung gefunden.

Diesen Sommer wird NPR in der Küche schlau. Im Rahmen WochenendausgabeIn der Do Try This At Home-Serie teilen Köche ihre klügsten Hacks und Tipps – nehmen teure, anstrengende oder einschüchternde Rezepte und optimieren sie für jede Heimküche.

Diese Woche: Ein Spiel mit einem ikonischen Gericht aus New Orleans, um den höchsten Geschmack von Garnelen ohne Kopf zu erhalten.

Mark DeFelice kocht die meiste Zeit seiner 59 Jahre in der Küche von Pascals Restaurant Manale in New Orleans. Er und seine Brüder führen das Restaurant, das 1913 von Frank Manale in einem Lebensmittelladen an der Ecke eröffnet wurde, in der vierten Generation. Sein Neffe, Pascal Radosta, übernahm das Restaurant, nachdem Frank 1937 gestorben war, und weil alle es "Manale's" nannten, beschloss Pascal, es Pascals Manale zu nennen, um seinen Onkel zu ehren. Das Restaurant wurde zu einer festen Größe in der Stadt unter Politikern, Richtern, Sportlern und einigen Gangstern.

Pascals Manale in New Orleans. Joel Carranza/Flickr Bildunterschrift ausblenden


Schau das Video: TOP 10 Things to do in NEW ORLEANS. NOLA Travel Guide 4K (Oktober 2022).