Neue Rezepte

Fleischbällchensuppe

Fleischbällchensuppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1. Schneiden Sie das gewaschene Gemüse in Würfel.

2. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse anbraten. Wasser hinzufügen und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist, die Hitze auf niedrige Stufe stellen und die Frikadellen hineinlegen.

3. Für Fleischklößchen, den Reis mit einer Tasse Wasser in eine Schüssel geben und 5-10 Minuten kochen lassen. Lassen Sie das heiße Wasser ab und halten Sie den Reis einige Sekunden bis eine Minute lang in einem kalten Wasserstrahl. Geben Sie den Reis dann in ein Sieb und lassen Sie ihn abtropfen.

4. Hackfleisch mit Reis und Grieß mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchkneten.

5. Mit nassen Händen Frikadellen formen, in Mehl rollen und in die heiße Suppe geben, 5 Minuten köcheln lassen, den gekochten Borschtsch separat dazugeben und weitere 5-10 Minuten ruhen lassen, oder bis die Frikadellen an die Oberfläche steigen.

6. Den restlichen Esslöffel Öl erhitzen und das Tomatenmark auflösen, dann die Mischung in die Suppe gießen und weitere 1-2 Minuten kochen lassen. Zum Schluss das gehackte Grün hinzufügen.

VORSICHTIG! Ein sehr wichtiger Punkt bei der Zubereitung der perfekten Frikadellen ist die Körnung des Fleisches, je feiner die Frikadellen besser binden. Ich gebe das Fleisch 3 mal durch den Fleischwolf, zuerst durch ein Sieb mit großen Löchern und dann durch das mit den kleinsten Löchern.