Neue Rezepte

Klassisches Rezept für Makkaroni-Käse

Klassisches Rezept für Makkaroni-Käse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Pasta-Typen
  • Makkaroni
  • Makkaroni-Käse

Ein tolles Wohlfühlessen für die kalten Winternächte. Makkaroni in einer Cheddar-Käse-Sauce werden mit zerbröckelten Ritz-Crackern belegt und perfekt gebacken.

309 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 260g Makkaroni-Nudeln
  • 50g Butter
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 1 Liter Milch
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 450 g geriebener Cheddar-Käse
  • 50g Butter, geschmolzen
  • 100g Ritz Cracker, zerstoßen

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:1h ›Fertig in:1h15min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4.
  2. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser füllen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Nudeln al dente kochen, ca. 8 Minuten. Gut abtropfen lassen.
  3. Kombinieren Sie 50 g Butter, Mehl, Milch, Salz und Cheddar-Käse in einem großen Topf bei mittlerer Hitze; kochen und rühren, bis der Käse geschmolzen ist und die Mischung eindickt, 7 bis 10 Minuten.
  4. Fügen Sie die Makkaroni hinzu und rühren Sie um, um zu beschichten. Die Masse in eine Auflaufform von 20 x 30 cm gießen. Mischen Sie die 50 g geschmolzene Butter und die zerdrückten Cracker in einer Schüssel; Streuen Sie die Cracker-Mischung gleichmäßig über die Makkaroni-Mischung.
  5. Im vorgeheizten Ofen backen, bis sie oben goldbraun sind, etwa 45 Minuten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(431)

Bewertungen auf Englisch (336)

Habe gerade dieses Rezept gemacht. Es macht viel Makkaroni-Käse. Jeder, der eine kleine Familie zu ernähren hat, benötigt möglicherweise die Hälfte der Zutaten. Es war in Ordnung, ich bin mir nicht sicher, ob ich es wieder schaffen werde.-23. Februar 2014

Fantastisches Rezept-16 Jan 2013

Es war schön und käsig, ich mochte nur nicht, wie sich das Mehl damit vermischte. werde versuchen, ein paar Anpassungen vorzunehmen. Und Änderungen des verwendeten Volumens. Käse ist teuer und im Rezept wird viel Käse benötigt-13.03.2015


Zubereitung: Klassische Makkaroni und Käse mit einer leckeren Kruste

von Melissa Jacobs

Zubereitung: Klassische Makkaroni und Käse. Bildnachweis: Hangry.Recipes

VerwandtBeiträge

Wie man macht: Speck Roly-Poly

Wie man macht: Deviled Eggs on the Go

Zubereitung: Hafer-Crunchies mit Joghurt-Glasur

Zubereitung: Hühnchen-Mayonnaise-Auflauf

Jeder liebt dieses klassische Pastagericht. Bringen Sie dieses einfache und käsige Makkaroni-Käse-Gericht auf die nächste Stufe, indem Sie einen knusprigen, goldbraunen Paniermehlbelag hinzufügen. Und die Schönheit des Ganzen? Sie haben wahrscheinlich schon alle Zutaten zur Hand.

Nicht viele Gerichte schlagen Makkaroni und Käse, wenn es um schnelles und einfaches Komfortessen geht. Da dieser Klassiker der alten Schule sehr vielseitig ist, können Sie mit einer Kombination aus Greyerzer und weißem Cheddar experimentieren, um Ihren Gaumen mit einem köstlich kräftigen und cremigen Käsegeschmack zu verwöhnen.

Gruyere eignet sich hervorragend zum Einschmelzen in Saucen, aber es fehlt ihm an Schärfe und Würze. Und hier kommt der weiße Cheddar ins Spiel!

Abgesehen von der knusprigen Panade und dem Experimentieren mit verschiedenen Käsesorten gibt es viele Variationen, mit denen man herumspielen kann.

Gemüse hinzufügen:

Fügen Sie etwas Protein hinzu:

Etwas Würze hinzufügen:

Servieren Sie Ihre Makkaroni und Käse mit einem grünen Blattsalat.

Für zusätzlichen Komfort kann dieses Rezept leicht verdoppelt werden und es lässt sich gut einfrieren.


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: Fr, 11. Juni 2021 23:31:20 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Erstellt von Wordfence am Fr, 11. Juni 2021 23:31:20 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


Ersatzvorschläge:

Versuchen Sie es mit einer anderen Art von Pasta - wie Rotini oder Muscheln. Wenn Sie den Käse wechseln möchten, versuchen Sie es mit Havarti oder Monterey Jack anstelle von scharfem Cheddar. Oder verwenden Sie eine Kombination aus beiden!

Dieses Rezept ist ein Familienliebling bei mir zu Hause. Es ist super einfach als schnelles Abendessen unter der Woche zuzubereiten. Auch die Kinder werden es lieben! Genießen!


Zutaten

  • Portionsgröße: 1 (267,9 g)
  • Kalorien 703,3
  • Gesamtfett - 38,2 g
  • Gesättigtes Fett - 22,7 g
  • Cholesterin - 108,5 mg
  • Natrium - 975,2 mg
  • Gesamtkohlenhydrat - 61,8 g
  • Ballaststoffe - 2,4 g
  • Zucker - 6,4 g
  • Protein - 28,2 g
  • Kalzium - 664,5 mg
  • Eisen - 1,4 mg
  • Vitamin C - 0,5 mg
  • Thiamin - 0,2 mg

Schritt 1

Schritt 2

Makkaroni nach Packungsanweisung kochen und abtropfen lassen. Beiseite legen.

Schritt 3

In einem großen Topf Butter schmelzen.

Schritt 4

Fügen Sie Mehl mit Salz und Pfeffer hinzu und verwenden Sie einen Schneebesen, bis alles gut vermischt ist.

Schritt 5

Milch und Sahne nach und nach unter ständigem Rühren einfüllen.

Schritt 6

Zum Siedepunkt bringen und 2 Minuten kochen lassen (unter ständigem Rühren).

Schritt 7

Hitze reduzieren und 10 Minuten kochen (unter ständigem Rühren).

Schritt 8

Fügen Sie nach und nach geriebenen Cheddar-Käse hinzu und köcheln Sie weitere 5 Minuten oder bis der Käse schmilzt.


Klassische gebackene Makkaroni und Käse

Weißt du, Südstaaten-Klassiker wie dieser werden einfach nie alt. Seit ich meinen Blog vor fast 9 Jahren gestartet habe, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, diese klassischen Rezepte zu teilen, die einfach dazu beitragen, die Esskultur des Südens zu definieren. Und obwohl sich die Dinge im Laufe der Jahre ein wenig verändert haben, haben diese altbewährten Favoriten immer noch einen besonderen Platz in meinem Herzen… und auf meiner Speisekarte.

Und während jede Familie ihre eigenen Rezepte hat, ist eines meiner Lieblingsrezepte dieser Classic Baked Macaroni and Cheese von Southern Living. Natürlich gebe ich ihm meine eigene Note, indem ich Rotrind-Hoop-Käse verwende, aber er passt auch hervorragend zu einem scharfen Cheddar.

Reifenkäse ist ein milder und cremiger Käse, der im Süden unglaublich beliebt war. Es hat eine leicht gummiartige Textur und einen milden nussigen Geschmack. Es wird nur aus Milch hergestellt und enthält keine Sahne oder Salz wie ein Bauernkäse.

Auch wenn es nicht mehr so ​​leicht erhältlich ist wie früher, können viele im Süden es immer noch in lokalen Lebensmittelgeschäften, auf Bauernmärkten oder sogar im örtlichen Tankstellen-Convenience-Store finden. Aber auch hier, wenn Sie es nicht finden können, wird ein scharfer Cheddar gut funktionieren. Sie alle genießen!


10 klassische Makkaroni-Käse-Rezepte aus den &rsquo60er Jahren

Auf die Frage &bdquoWas&rsquos zum Abendessen?&rdquo könnte nichts eine beliebtere Antwort sein als Makkaroni und Käse. Es ist ein Wohlfühlessen, auf das sich jeder gute Koch verlassen kann und das jeder gerne isst.

Hier sind einige köstliche Mac &-Käse-Rezepte, die Sie zusammen mit anderen &ldquous oft&rdquo-Favoriten &ndash aufbewahren können, einschließlich mehrerer leckerer Variationen, die Sie vielleicht noch nicht probiert haben.

1. Mrs. Johnson&rsquos Makkaroni und Käse (1966)

Hausmannskost: &ldquoHier ist mein Rezept für einen wirklich feinen Makkaroni-Käse-Auflauf, den besten, den ich gefunden habe.&rdquo &ndash Mrs E Johnson, Atlanta, Georgia

Zutaten

1 6-Unzen-Packung trockene Makkaroni
1 Tasse grobe Semmelbrösel
1 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel (schwarzer) Pfeffer
1 Glas (2 Unzen) gehackter Piment
1/2 Tasse gehackte grüne Paprika
3 Frühlingszwiebeln und Tops, in dünne Scheiben geschnitten
1 Packung (8 Unzen) scharfer Cheddar-Käse
3 leicht geschlagene Eigelb
3 Eiweiß
1-1/2 Tassen Milch
1 Tasse Sauerrahm

Makkaroni nach Anweisung abtropfen lassen. Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Piment, grüne Paprika, Frühlingszwiebeln und Käsewürfel untermischen. 3 leicht geschlagene Eigelb, Milch und saure Sahne unterrühren.

Das Eiweiß steif schlagen, dann unter die Makkaroni-Mischung heben und in eine gebutterte Auflaufform geben. Backen Sie bei 350 F für 50 Minuten oder bis Vanillepudding eingestellt ist.

2. Pfanne Makkaroni und Käse (1967)

Diese Version von Makkaroni und Käse ist ein Einzelgänger, denn alle Zutaten werden direkt in der gleichen Pfanne auf dem Herd zubereitet, eine schnelle und einfache Technik, die an arbeitsreichen Tagen eine Wohltat ist.

Die erste Stufe dieser einzigartigen Pfanne Makkaroni und Käse ist ein Butterschmoren der ungekochten Makkaroni mit Gewürzen für maximale Geschmacksgüte. Dann wird Wasser in die Pfanne gegeben, um die Makkaroni genau richtig zart zu kochen.

Schließlich werden Kondensmilch und spritziger Cheddar-Käse vermischt, um die glatte, reichhaltige Soße zu vervollständigen. Dünne Scheiben roher Karotten, kurz vor dem Servieren durch das fertige Gericht gerührt, sorgen für Farbakzente und eine erfrischende Knusprigkeit. Gehackter grüner Pfeffer oder Sellerie würde gleichermaßen als Geschmacks-, Farb- und Texturakzente dienen.

Zutaten

1/2 Tasse Butter
1 Pkg. (7 oz.) Ellenbogen-Makkaroni
1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
1 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel Pfeffer
1/8 Teelöffel Oregano
1/4 Teelöffel trockener Senf
2 Tassen Wasser
1 Esslöffel Mehl
1 hohe Dose Kondensmilch (1-2/3 Tassen)
1/2 Pfund scharfer Cheddar-Käse, gerieben (ca. 2 Tassen)
1 oder 2 Karotten, geschält und in dünne Scheiben geschnitten

In einer großen Pfanne Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Ungekochte Makkaroni hinzufügen. Zwiebel, Salz, Pfeffer, Oregano und Senf. Bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.

Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen, dabei gelegentlich umrühren. Die Pfanne zudecken und bei sehr schwacher Hitze kochen, bis die Makkaroni zart sind, etwa 10 Minuten.

Mehl über Makkaroni streuen und gut verrühren. Kondensmilch und geriebenen Käse einrühren. Bei schwacher Hitze kochen und rühren, bis der Käse vollständig geschmolzen ist und die Sauce glatt ist, etwa fünf Minuten. Karottenscheiben über Makkaroni streuen und sofort servieren. Ergibt sechs bis acht Portionen.

Notiz: Wenn es bevorzugt wird, kann anstelle von dünn geschnittenen Karotten 1/2 Tasse gehackter grüner Pfeffer oder Sellerie verwendet werden.

3. Makkaroni-Käse-Rezept (1964)

(Dieses Rezept erscheint im &ldquoThe Gasparilla Cookbook&rdquo über dem Namen von Mrs. A. Pickens Coles.)

Zutaten

1-1/4 Tassen Brühmilch
3/4 Tassen weiche Semmelbrösel
3 Esslöffel Butter
1-1/2 Tassen gekochte Makkaroni
1/2 Esslöffel gehackte Zwiebel
1/2 Teelöffel Salz
3 Tassen geriebener Cheddar-Käse
2 Eier, gut geschlagen

Die Semmelbrösel mit der Brühmilch übergießen und die restlichen Zutaten hinzufügen. Gut mischen. In eine gebutterte Auflaufform gießen, dann den Auflauf in einen Topf mit Wasser geben und im vorgeheizten Ofen 45 Minuten lang backen.


Eine kleine Hintergrundgeschichte

Wussten Sie, dass Thomas Jefferson, angeblich ein großer Liebhaber von Käse und italienischem Essen, die ganze Zeit seine gebackenen Makkaroni und Käse auf Dinnerpartys servierte?

Im Zeitalter der europäischen Kolonialisierung transportierten Seefahrer getrocknete Macaronen – eine der wenigen Grundnahrungsmittel, die ein Jahr an Bord eines Schiffes überleben konnte – von Italien nach Großbritannien und in die amerikanischen Kolonien.

Amerikanische Kolonisten hatten nicht die Auswahl an frischen Produkten, und andere Zutaten, die die Italiener zu ihren Mahlzeiten hatten, wurden aus einer Speisekammer mit frischer oder saurer Milch, altem Brot und Schweinebraten improvisiert. So wurden die importierten Nudeln oft mit einer einfachen weißen Soße serviert – Milch, die mit Mehl und Butter eingedickt war. Manchmal wurde es in einer Auflaufform mit gebutterten Semmelbröseln darüber gebacken. Ein Rezept für einen Auflauf aus Makkaroni, weißer Soße und geriebenem gelben Käse wurde erstmals 1896 im "Boston Cooking School Cookbook" aufgezeichnet.

Kraft führte 1937 sein Makkaroni-und-Käse-Abendessen ein, um geschmolzenen amerikanischen Käse und Tenderoni-Makkaroni zu vermarkten. Es hat die Nation gefegt. Rezepte für hausgemachte Makkaroni und Käse erschienen häufig in Kochbüchern.

Heutzutage ist die Herstellung köstlicher hausgemachter Makkaroni und Käse für manche Menschen zu einer Mission geworden: Sie versuchen immer, es beruhigender und käsiger zu machen. Es ist eine absolut lohnende Art, Ihre Zeit zu verbringen.


Makkaroni und Käse sind eines der beliebtesten Gerichte aus amerikanischen Restaurant- und Hausküchen, aber was die beste Version ausmacht, steht definitiv zur Debatte. Soll dieser klassische Käse- und Pasta-Auflauf frech oder knusprig und trocken sein? Cremig, würzig oder beides? Soll es eine knusprige, knusprige Oberseite haben und was ist mit Semmelbrösel? Dann gibt es all die Add-Ins, die die Skala von klassischen �on oder Broccoli— bis hin zu unerwarteteren wie Hummer, Büffelhuhn oder zerkleinerten Karotten abdecken. Könnte ein Rezept all diese unterschiedlichen Meinungen befriedigen? Wir denken schon.

Um die ultimativen Makkaroni und Käse zu kreieren, wandte sich Epicurious an Garrett McCord, einen Epicurious-Blog-Autor und Co-Autor mit Stephanie Stiavetti von Schmelzen: Die Kunst von Makkaroni und Käse. Wir haben McCord beauftragt, ein Rezept zu entwickeln, das einer Mehrheit von Mac &aposn&apos-Käsefans gefallen würde und außerdem flexibel genug ist, damit Hobbyköche den Cheddar wechseln und ihre Lieblings-Extras hinzufügen können. Mit anderen Worten, es ist ein Klassiker, den Sie wirklich selbst herstellen können. Mit all seinem Fachwissen über Mac &aposn&apos hat McCord einige ausgezeichnete Ratschläge, die er seinem Grundrezept hinzufügen kann. Lesen Sie weiter für McCord&aposs-Tipps zur Herstellung der perfekten Käsesauce, zum Experimentieren mit Käse und Add-Ins und wie Sie hausgemachte Semmelbrösel für einen herzhaften Belag mit zusätzlichem Geschmack zubereiten.

Rezepttipps:

Viele Köche bereiten Bຜhamel mit kalter Milch zu, aber um Zeit zu sparen und "ein bisschen Vernunft" zu sparen, wärmt McCord die Milch vor. "Dadurch können sich die Milchfeststoffe an das von der Mehlschwitze gebildete Glutennetz binden." Es bedeutet auch, dass Sie nicht herumstehen und darauf warten, dass die Milch erhitzt oder die Sauce dicker wird. Pass auf, dass die Milch nicht kocht, warnt McCord. In diesem Fall kann "sehr gut verbrannt werden und ein unangenehmes, verbranntes Aroma entstehen." ölige Soße. Mornay-Sauce ist empfindlich, daher nehmen Sie den Topf vom Herd, bevor Sie den Käse einrühren, um ein Gerinnen zu vermeiden.

McCord schlägt auch vor, die Mehlschwitze mit einem flachen Holzlöffel oder einem hitzebeständigen Gummispatel zu rühren. Ein normaler Holzlöffel funktioniert auch, weil Sie den Boden der Pfanne so gleichmäßig abkratzen können und die Mehlschwitze möglicherweise verbrennen könnte.

"Ich bevorzuge immer eine Käsemischung, um das Beste aus jedem herauszuholen", sagt McCord. Fontina verleiht unglaubliche Cremigkeit, während Alpkäse wie der Appenzeller eine "Kräuterbitter" in die Mischung geben. "Stinkende Käse mit gewaschener Rinde wie Taleggio schmelzen köstlich", sagt McCord und weist darauf hin, dass Sie die Rinde vermeiden sollten, da die Textur unangenehm sein kann. Blauschimmelkäse lässt sich hervorragend mit anderen Käsesorten kombinieren, aber aufgrund seiner Durchsetzungskraft kann er allein zu viel sein. Mischen und kombinieren Sie verschiedene Käsesorten, um die gewünschten Qualitäten zu erhalten.

Eine andere Möglichkeit ist der vorgeschredderte Käse, der im Supermarkt in Tüten erhältlich ist. Es wird funktionieren, sagt McCord, aber der Mac &aposn&apos-Käse wird viel trockener sein, da vorgeschredderter Käse viel Feuchtigkeit verliert.

Neben dem Experimentieren mit Käse können Sie Ihren Mac &aposn&apos-Käse auch mit Gemüse, Fleisch oder Gewürzen aufpeppen. McCord ist ein großer Fan davon, gerösteten Blumenkohl einzurühren, schlägt aber auch vor, sautierten Grünkohl oder karamellisierte Zwiebeln hinzuzufügen. Brokkoli ist eine beliebte Wahl und kann roh oder gekocht hinzugefügt werden rohe Röschen werden weich und im Ofen zu einer perfekten Zartheit braun.

Gekochter Speck oder Wurst (zuerst auf einem mit Papiertüchern ausgelegten Teller abgetropft) fügen sowohl Geschmack als auch Herzlichkeit hinzu. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Ihren Mac &aposn&apos-Käse würzen, da beide Fleischsorten viel Salz enthalten. Wenn man Protein oder Gemüse hinzufügt, sagt McCord, dass 1 Tasse ein guter Ausgangspunkt ist, aber es gibt keine absolute Regel. Die Menge hängt von der jeweiligen Zutat und Ihrem Geschmack ab.

Wenn Sie es scharf mögen, empfiehlt McCord, 1 oder 2 Teelöffel Chipotle-Pulver in Ihre Käsesauce zu rühren. Es geht wirklich darum, zu experimentieren und herauszufinden, was für Sie funktioniert, betont McCord, der Mac &aposn&apos-Käse mit einem Pfannengericht oder Salat vergleicht und Hobbyköche ermutigt, kreativ zu werden und alles zu verwenden, was zur Hand ist.

Makkaroni und Käse ist die Art von Gericht, die idealerweise nach Lust und Laune zubereitet werden kann, meistens mit Zutaten, die sich bereits in Ihrem Kühlschrank und Ihrer Speisekammer befinden. Das McCord&aposs-Rezept empfiehlt Panko-Semmelbrösel, aber normale Semmelbrösel sind auch in Ordnung. Der Belag ist etwas weniger knusprig, aber nicht weniger lecker. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Semmelbrösel selbst zuzubereiten, was einfach ist und sich hervorragend für altbackenes Brot eignet.

Bei der Herstellung von Semmelbröseln verwendet McCord gerne neutrale Brote wie Ciabatta, French oder Sauerteig. Andere Typen funktionieren ebenfalls und können sich sogar ergänzen, abhängig von Ihrem speziellen Mac &aposn&apos-Käse.

Egal welches Brot Sie verwenden, stellen Sie sicher, dass es altbacken, aber nicht steinhart ist. Schneiden Sie das Brot zunächst in 1-Zoll-Würfel und geben Sie dann etwa 1 Tasse der Würfel zusammen mit einer Prise Salz und Pfeffer in eine Küchenmaschine. Verwenden Sie die Impulsoption, um das Brot in Krümel zu brechen, und achten Sie darauf, dass Sie es nicht übertreiben, wenn Sie das Brot nicht in Pulver verwandeln möchten. Sie können auch versuchen, Ihren hausgemachten Semmelbröseln verschiedene Aromen hinzuzufügen, wie Petersilie, Thymian, geräucherte Paprika, Zitrusschale oder sogar geriebenen Käse. Genießen!


Richtungen

Backofen auf 200 °C vorheizen. In einem mittelgroßen Topf mit kochendem Salzwasser Ellenbogen-Makkaroni fast al dente kochen, etwa 2 Minuten weniger als auf der Packung angegeben. Abtropfen lassen, dann die Nudeln in eine große Rührschüssel geben und mit 2 Esslöffeln (30 g) Butter verrühren, bis die Butter geschmolzen und die Nudeln gleichmäßig bedeckt sind. Beiseite legen.

In einem großen Topf 2 Esslöffel (30 g) Butter bei mittlerer Hitze schmelzen (nicht braun werden lassen). Mehl hinzufügen und zu einer Paste verrühren. Unter Rühren weiterkochen, bis der Geruch von rohem Mehl verschwunden ist, etwa 1 Minute. Unter ständigem Rühren Milch in einem dünnen, gleichmäßigen Strahl hinzufügen, dabei ständig und gründlich rühren und in alle Ecken der Pfanne gelangen, um eine homogene Textur zu erhalten. Die Sauce wird anfangs sehr dick und wird dann sehr dünn, sobald die gesamte Milch hinzugefügt wurde.

Unter Rühren erhitzen, bis die Sauce köchelt und leicht einzudicken beginnt. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und rühren Sie in Schritten den Cheddar-Käse ein, bis eine glatte, emulgierte Käsesauce entsteht. Lassen Sie die Sauce nach dem Hinzufügen von Käse nicht aufkochen. Scharfe Sauce, Senfpulver und Knoblauchpulver einrühren. Bei Bedarf mit Salz würzen.

Käsesauce in die Nudeln kratzen und mischen, bis sie gleichmäßig beschichtet ist. Etwas abkühlen lassen, dann geriebenen Gruyère dazugeben und gut vermischen. Kratzen Sie die Nudeln in eine 9 x 13 Zoll große Auflaufform und glätten Sie die Oberfläche zu einer gleichmäßigen Schicht.

Panko in eine kleine Rührschüssel geben. Die restlichen 3 Esslöffel (45 g) Butter schmelzen, dann zum Panko geben und mischen, bis eine gleichmäßige Beschichtung entsteht. Mit Salz. Panko in einer gleichmäßigen Schicht über die gesamte Oberfläche von Mac und Käse streuen. Auf der oberen Schiene des Ofens backen, bis sie gebräunt und sprudelnd sind, etwa 45 Minuten (Öfen können variieren, überprüfen Sie sie oft, um ein Anbrennen der Oberseite zu vermeiden).

Mac und Käse 15 Minuten ruhen lassen, dann servieren. Reste von Mac und Käse können bis zu 5 Tage gekühlt werden und wärmen sich überraschend gut in der Mikrowelle oder im Ofen auf.