Neue Rezepte

Einfache peasy Tomaten Tagliatelle

Einfache peasy Tomaten Tagliatelle


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einfache peasy Tomaten Tagliatelle

Mit Spargel, frischem Basilikum und Parmesan

Mit Spargel, frischem Basilikum und Parmesan

Serviert 2

Kocht in 20 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 562 28%

  • Fett 14g 20%

  • Sättigt 2,2 g 11%

  • Zucker 9,1 g 10%

  • Salz 0,4 g 7%

  • Protein 23,2 g 46%

  • Kohlenhydrate 91,7 g 35%

  • Faser 2,6 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • ¼ Bund frisches Basilikum
  • 300 g frische Tagliatelle
  • Olivenöl
  • 1 x 400 g Dose hochwertige Pflaumentomaten
  • 125 g Spargelstangen
  • Natives Olivenöl extra
  • 10 g Parmesan

Methode

  1. Den Knoblauch schälen und fein schneiden, dann die Basilikumblätter pflücken und die Stiele fein hacken.
  2. Kochen Sie die Tagliatelle in einer Pfanne mit kochendem Salzwasser 8 bis 10 Minuten lang oder bis sie al dente ist. Dies bedeutet, dass sie weich genug zum Essen sein sollte, aber dennoch ein wenig Biss und Festigkeit aufweist. Lassen Sie sie dann abtropfen und reservieren Sie etwas davon das Nudelwasser.
  3. Erhitzen Sie eine Portion Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze, fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn 1 bis 2 Minuten lang oder bis er goldbraun ist.
  4. Fügen Sie die Basilikumstiele und Tomatenkonserven hinzu und brechen Sie die Tomaten mit der Rückseite eines Löffels auf.
  5. Zum Kochen bringen, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Schnappen Sie die holzigen Enden vom Spargel und werfen Sie sie weg, dann hacken Sie die Speere fein.
  7. Den Spargel in die Tomatensauce geben, 1 bis 2 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und bei Bedarf abschmecken.
  8. Zum Schluss die Sauce durch die Basilikumblätter rühren. Werfen Sie die Tagliatelle in die Sauce und fügen Sie bei Bedarf etwas Kochwasser hinzu, um sie zu lockern.
  9. Mit etwas nativem Olivenöl extra und einem guten Parmesan reiben. Genießen!

Tipps

Insgesamt bietet dieses Gericht zwei Ihrer 5-pro-Tag. Dank der Tomate und des Spargels ist dieses Gericht mit Vitamin C gefüllt, das Ihr Körper für so ziemlich alles braucht!



Schau das Video: BESTE Pasta mit Tomatensauce- Schnellste und einfachste Tomatensauce der Welt (Oktober 2022).